Quantcast
peoplepill id: yvonne-englich
YE
1 views today
1 views this week
Yvonne Englich

Yvonne Englich German amateur wrestler

German amateur wrestler
The basics
Quick Facts
Intro German amateur wrestler
Is Wrestler Athlete Amateur wrestler
From Germany
Type Sports
Gender female
Birth 5 December 1979
Age: 40 years
Star sign SagittariusSagittarius
The details
Biography

Yvonne Englich (* 5. Dezember 1979 als Yvonne Hees) ist eine deutsche Ringerin.

Die gelernte Kauffrau im Einzelhandel und Design begann bereits mit neun Jahren 1988 mit dem Ringen. Erste Handgriffe erlernte sie beim SC Korb, für den sie auch ihre größten internationalen Erfolge erringen konnte. Nach Platz vier bei den ersten Deutschen Meisterschaften im weiblichen Ringen 1994 in Würzburg, wurde sie 1997 bei der Junioren-EM Vize-Europameisterin. Ein Jahr später konnte sie bei der Junioren-WM den 5. Platz erreichen. Bei der Junioren-EM 1999 wurde sie erneut Vize-Europameisterin, bevor sie bei der Junioren-WM im gleichen Jahr den 3. Platz errang.

2000 trat sie erstmals im Seniorenbereich an und erreichte bei der Weltmeisterschaft den 7. Platz. 2001 erreichte sie bei den Deutschen Meisterschaften den 2. Platz. Aus privaten Gründen zog es die ehrgeizige Athletin 2001 nach Dortmund und schaffte dann 2002 endlich den ersehnten ersten nationalen Titelgewinn. Ihrem Korber Heimtrainer Matthias Krohlas schenkte sie daraufhin die Goldmedaille. Eine große Geste der Dankbarkeit. 2008 folgte der erneute Meistertitel.

2008 gab Englich ihr Startrecht an den Heimatverein, den SC Korb, zurück. Nach zweimaliger Babypause kehrte sie erfolgreich auf die Ringermatte zurück. Nachdem ihr Mann Mirko Englich die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking gewinnen konnte, plante sie eine Rückkehr zum aktiven Sport mit dem Ziel an den Olympischen Spielen 2012 in London teilzunehmen.

Sie folgte auch deshalb ihrem Ehemann ins Leistungszentrum Frankfurt/Oder, um unter professionellen Bedingungen Familie und Sport miteinander vereinbaren zu können. Die weiteren Erfolge waren der 3. DM-Titel in Freiburg und ein 3. Platz bei der EM 2011. Die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2012 verpasste Englich ebenso wie ihr Mann.

Yvonne Englich wurde zum Jahresende 2012 aus dem Bundeskader gestrichen. Im März 2013 erreichte sie den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes