Quantcast
peoplepill id: wolfgang-grossruck
WG
1 views today
1 views this week
Wolfgang Großruck

Wolfgang Großruck

Austrian politician
Wolfgang Großruck
The basics

Quick Facts

Intro Austrian politician
Is Politician
From Austria
Type Politics
Gender male
Birth 24 October 1947, Grieskirchen, Grieskirchen District, Upper Austria, Austria
Age 74 years
Star sign Scorpio
Politics Austrian People's Party
Wolfgang Großruck
The details (from wikipedia)

Biography

Wolfgang Großruck (* 24. Oktober 1947 in Grieskirchen) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und seit 1995 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat. Er war Wohnbausprecher der ÖVP im Nationalrat.

Ausbildung und Beruf

Wolfgang Großruck besuchte zwischen 1953 und 1957 die Volksschule in Grieskirchen und wechselte danach ans Gymnasium im Stift Wilhering, wo er 1967 die Matura abschloss. Danach leistete Großruck seinen Präsenzdienst ab und studierte von 1968 bis 1970 Medizin an der Universität Innsbruck. Großruck, der sein Studium nicht abschloss, erlernte von 1970 bis 1972 einen Lehrberuf an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz.

Großruck übte seinen Beruf als Lehrer an der Polytechnischen Schule Grieskirchen lediglich zwischen 1972 und 1973 aus. Danach arbeitete er von 1973 bis 1988 als Geschäftsführer der Firma Gföllner in Grieskirchen und war danach von 1988 bis 1995 Landesleiter für Personenversicherung bei der Wiener Allianz Lebensversicherungs-AG, Landesdirektion Oberösterreich.

Politik

Wolfgang Großruck startete seine politische Karriere im Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Grieskirchen, dem er seit 1973 angehört. 1984 wurde er zum ÖVP-Stadtparteiobmann gewählt (bis 2003) und stieg 1985 zum Vizebürgermeister auf. 1991 übernahm Großruck auch die Funktion des Fraktionsobmann der ÖVP-Gemeinderatsfraktion. 1996 wurde Großruck zum Bürgermeister gewählt, worauf er 1997 seine Funktion als Fraktionsobmann zurücklegte.

Seit 1999 ist Großruck zudem ÖVP–Bezirksparteiobmann im Bezirk Grieskirchen. Er ist Mitglied des Landesparteivorstandes der ÖVP Oberösterreich, Bezirksobmann des ÖAAB Grieskirchen und Mitglied des Landesvorstandes des ÖAAB Oberösterreich. Großruck war zwischen 1990 und 1994 auch Arbeiterkammerrat der Arbeiterkammer Oberösterreich

Seit 21. Februar 1995, also seit der 19. Gesetzgebungsperiode, ist Wolfgang Großruck Abgeordneter zum Nationalrat. Als Abgeordneter wirkte Großruck als Präsident der Österreichisch-Albanischen Gesellschaft und Balkanbeauftragter des ÖVP-Parlamentsklub. Er war des Weiteren Mitglied der parlamentarischen Versammlung der OSZE, OSZE-Vizepräsident und Wahlbeobachter. Er vertrat die ÖVP in der 23. Gesetzgebungsperiode (ab 2006) im Immunitätsausschuss, im Außenpolitischen Ausschuss, im Bautenausschuss und im Ausschuss für Menschenrechte.

Mit Ende der 23. Gesetzgebungsperiode am 27. Oktober 2008 schied er vorerst aus dem Nationalrat aus, konnte aber durch die Ernennung von Maria Fekter zur Innenministerin auf ihren Sitz nachrücken und wurde am 3. Dezember 2008 neuerlich angelobt. Er wurde 2009 Vorsitzender im Bauausschuss, der die Renovierung des Parlaments betreut. Im Februar 2009 legte Großruck sein Amt als Grieskirchner Bürgermeister nach fast 13 Jahren Amtszeit zurück.

Sonstiges

Wolfgang Großruck ist Mitglied der katholischen Studentenverbindung AV Austria Innsbruck.

Zitate

Wolfgang Großruck ist dafür bekannt, dass er jede seiner Reden vor der Parlamentsversammlung mit einem Reim beendet. Für Kontroversen sorgte eine Rede vor dem Nationalrat im Mai 2011, in der er folgendes Zitat brachte:

Sowohl Abgeordnete der Sozialdemokraten wie auch der Grünen warfen ihm vor, mit seiner Aussage eine womögliche Vergewaltigung zu bagatellisieren und forderten ihn zum Teil zum Rücktritt auf.

Weitere Zitate von Wolfgang Großruck:

Auszeichnungen

  • 2004: Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes