Quantcast
peoplepill id: wilhelm-ludowici
WL
1 views today
1 views this week
Wilhelm Ludowici

Wilhelm Ludowici

German archaeologist and entrepreneur
Wilhelm Ludowici
The basics

Quick Facts

Intro German archaeologist and entrepreneur
Was Businessperson Archaeologist Entrepreneur
From Germany
Type Business Social science
Gender male
Birth 14 May 1855, Ensheim, Alzey-Worms, Rhineland-Palatinate, Germany
Death 11 October 1929 (aged 74 years)
Star sign Taurus
Peoplepill ID wilhelm-ludowici
The details

Biography

Wilhelm Ludowici (* 14. Mai 1855 in Ensheim; † 11. Oktober 1929 in Heidelberg) war ein deutscher Unternehmer, Ziegelei-Besitzer und Erforscher des römischen Rheinzabern (Tabernae).

Sein Vater Carl Ludowici heiratete 1854 Babette Adt aus Ensheim und erwarb 1857 mit der Mitgift seiner Frau eine Ziegelei in Ensheim, aus der später die Ludowici Ziegelwerke erwuchsen. Nach 1860 übersiedelte die Familie nach Ludwigshafen. 1877 traten die Söhne Wilhelm Ludowici als technischer und Franz Ludowici als kaufmännischer Leiter in das Unternehmen ein. Wilhelm Ludowici wurde zum Pionier der industriellen Ziegelfertigung und erfand den Falzziegel Z1 und die Revolverpresse, was dem Unternehmen zu wirtschaftlicher Blüte verhalf. 1883 wurde es nach Jockgrim in der Pfalz verlegt, wo es reiche Tonvorkommen gab. Ab 1896 war Wilhelm Ludowici alleiniger Inhaber. Sein Sohn Johann Wilhelm Ludowici führte die Firma fort.

In seiner Freizeit erforschte er die Überreste der römischen Siedlung von Rheinzabern (Tabernae), einem Zentrum der Terra Sigillata-Produktion. Er führte Ausgrabungen durch und legte eine große Sammlung an, die er auch publizierte. Er schenkte seine Sammlung dem Historischen Museum der Pfalz in Speyer.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes