Quantcast
peoplepill id: wilhelm-koslar
WK
1 views today
3 views this week
Wilhelm Koslar
Keramist

Wilhelm Koslar

Wilhelm Koslar
The basics

Quick Facts

Intro Keramist
Was Artist Ceramist
From Germany
Field Arts
Gender male
Birth 1924, Germany
Death 1993 (aged 69 years)
The details (from wikipedia)

Biography

Wilhelm Koslar (* 1924 in Kirchberg; † 1993 in Rhens) war ein deutscher Keramiker und Dichter.

Leben

Koslar besuchte von 1936 bis 1943 das Humanistische Gymnasium in Jülich. Von 1943 bis 1945 diente er als Soldat im Zweiten Weltkrieg. Die durch den Krieg unterbrochene Schullaufbahn setzte er von 1949 bis 1951 fort und machte 1951 sein Abitur. Von 1952 bis 1957 studierte er Ägyptologie und studierte 1955 zwischendurch an den Kölner Werkschulen Keramik. 1960 folgte die Gesellen- und 1967 die Meisterprüfung als Keramiker. 1967 richtete er eine Werkstatt in Sankt Augustin ein. Sein Wohnort war damals Eudenbach. Von 1973 bis 1990 arbeitete er in der Werkstatt für Keramik an den Kölner Werkschulen. 1987 wurde er technischer Lehrer für Keramik an der FHS Köln Fachbereich Kunst und Design. 1991 kam der Lehrauftrag für Keramik an der FHS Köln dazu. Von 1990 bis 1991 betrieb er eine Werkstatt in Rhens, seinem Wohnort.

1993 hatte er als erster Deutscher eine Einzelausstellung in Seoul, Südkorea. 1996 kam eine große Retrospektiveausstellung in Siegburg im Stadtmuseum hinzu. Bis heute gibt es eine ständige Ausstellung in Rhens.

Werk (Auswahl)

Als Autor

  • Deine Flügel dröhnen, 1963
  • Das blaue Mirakel, Gedichte, 1970
  • Die Totenstillestunde, Gedichte, 1978
  • Zwischen Phantasie und Funktion, 1984
  • Keramik, 1995

Als Keramiker

  • Fisch im Aquarium, Betonplastik mit Keramikelementen am Hallenbad Köln-Worringen
  • Flötenspieler, Zyklus
  • Die vier Temperamente
  • Rurlandschaft
  • Drei Bläser
  • Kleiner König
  • viele Keramikarbeiten

Weblinks und Quellen

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Dec 2019. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
http://www.extra-angebote.de/Seine_Werke/seine_werke.html
http://www.extra-angebote.de/Biographie/biographie.html
http://www.oberpleis.com/vmuseum/historie/zeige_objekt.php?auswahl=1366&reihe=-1173-568-1286-1366-1000
https://d-nb.info/gnd/119214768
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=119214768
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=119214768
https://viaf.org/viaf/69629853/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Wilhelm_Koslar
Sections Wilhelm Koslar

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes