Quantcast
peoplepill id: wilhelm-halffter
WH
1 views today
2 views this week
Wilhelm Halffter

Wilhelm Halffter

German photographer
Wilhelm Halffter
The basics

Quick Facts

Intro German photographer
Is Photographer
From Germany
Type Arts
Gender male
Wilhelm Halffter
The details

Biography

Wilhelm Halffter war ein deutscher Daguerreotypist in der Anfangszeit der Fotografie.

Leben

31. Mai 1851: Einweihung des Reiterstandbildes für Friedrich den Großen. Daguerreotypie von Wilhelm Halffter.

Lebensdaten von Wilhelm Halffter sind unbekannt. Er war nachweislich von 1840 bis nach 1860 in Berlin tätig. „Wilhelm Halffter muss, obwohl über seine Arbeit und sein Leben wenig bekannt ist, zu den bedeutendsten Fotografen der Frühzeit in Berlin gerechnet werden...“. W. Halffter unterhielt ein fotografisches Atelier in der Leipziger Straße 97 von 1851 bis 1863, in Nr. 118 im Jahr 1864 und in Nr. 91 bis 1866. Ab 1864 zeigte ein J.[ulius] Halffter als Fotograf zusätzlich an. Es gibt nach 1867 keine weitere Einträge in den Berliner Adressbüchern für ein fotografisches Atelier W.[ilhelm] Halffter.


Werk

Seine Daguerreotypie vom 31. Mai 1851 von der Einweihung des Denkmals für Friedrich den Großen gilt als ein frühes Beispiele der Reportagefotografie. Sie ist signiert, datiert und beschriftet. Diese 24 x 30 cm große Daguerreotypie wird in der Fotografischen Sammlung des Museums Ludwig verwahrt. Eine weitere großformatige (21 x 15 cm) Daguerreotypie Halffters aus dieser Sammlung stellt Berlin, Alte Leipziger Straße (an der Kurstraße) dar und stammt aus dem Frühjahr 1840.

Der Autor Fritz Kempe hat eine weitere Daguerreotypie von Berlin beschrieben (Literatur). Sie zeigt die Häuser der Nummern 5, 6 und 7 am Hausvogteiplatz und ist von Halffter mit „Frühjahr 1840“ datiert worden. Auf der Rückseite die handschriftliche Notiz: Mit einem Planspiegel vor dem Objektiv aufgenommen. Ein Porträt von Karl August Varnhagen von Ense im Format 88 x 51 mm, um 1855, aus dem Nachlass Gottfried Kellers befindet sich in der Zentralbibliothek Zürich.


Literatur

Carte de Visite und Revers von W. Halffter. Vignettiertes Porträt von Hoffmann von Fallersleben.
  • Fritz Kempe: Daguerreotypie in Deutschland - vom Charme der frühen Fotografie, Heering, 1979, ISBN 978-377635190-3, S. 51, 59, 60
  • Hubertus Kohle: Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland: Vom Biedermeier zum Impressionismus, Band 7, Prestel Verlag 2008, ISBN 978-3-79133-630-5, S. 413

Anmerkungen

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes