Quantcast
peoplepill id: wesley-hardin
WH
1 views today
1 views this week
Wesley Hardin

Wesley Hardin

American musician
Wesley Hardin
The basics

Quick Facts

Intro American musician
Is Musician
From United States of America
Type Music
Gender male
Peoplepill ID wesley-hardin
The details (from wikipedia)

Biography

Wesley „Wes“ Hardin ist ein US-amerikanischer Rockabilly-Musiker.

Leben

Unter dem Namen Wes Hardin machte Hardin im Sommer 1956 für Perfect Records seine ersten Aufnahmen, bestehend aus seinen Versionen der Rockabilly-Songs Honky Tonk Man (Original: Johnny Horton) und Cry! Cry! Cry! (Original: Johnny Cash). Bei dieser Session wurde er von Tommy Spurlins Southern Boys, einem anderen Perfect-Künstler, begleitet.

Hardins zweite Single kam Ende 1957 auf den Markt. Diesmal spielte er für ein Schwesterlabel Perfects, AFS Records, zusammen mit den Roxsters die beiden selbstgeschriebenen Titel Anyway / A Thing Called Love ein. Der Sound dieser beiden Songs war aufgrund der neuen Band weitaus härter. Billboard lobte Anyway („Artist uses a Jerry Lee Lewis approach in belting the rockabilly blues. Solid piano and country string backing enhance the good vocal effort. If exposed, this might do bi.“), hielt die B-Seite aber für fast ebenso gut („Delivery on this side is similar, but better material on flip makes it appear stronger.“), trotzdem kam die Platte nicht über regionale Erfolge hinaus, was vor allem an der schlechten Vermarktung lag.

Hardins Wirkungsbereich lag vor allem in West Palm Beach, Florida, wo er oft mit den Roxsters spielte, da er selbst keine eigene Band hatte. Zwei seiner Songs wurden 1979 wiederveröffentlicht; seitdem folgten auch von den anderen beiden Titeln weitere Veröffentlichungen.

Diskografie

Jahr Titel Label #
1956 Honky Tonk Man / Cry Cry Cry Perfect 45-C-110
1957 Anyway / A Thing Called Love ASF 45-302

Literatur

  • Rob Finnis: Miami Rockabilly. Liner Notes, Ace Records, 1997.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 06 May 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
http://rcs-discography.com/rcs/artist.php?key=hard5400
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes