Quantcast
peoplepill id: werner-spanehl
WS
3 views today
3 views this week
Werner Spanehl

Werner Spanehl German journalist

German journalist
Werner Spanehl
The basics

Quick Facts

Intro German journalist
Was Activist Journalist Trade unionist
From Germany
Type Activism Journalism
Gender male
Birth 1 January 1959
Death 1 January 1992 (aged 33 years)
The details

Biography

Werner Spanehl (* 1923; † 1992) war ein deutscher Gewerkschafter, Journalist und Beamter.

Leben

Ab spätestens 1959 war er Chefredakteur der Deutschen Post, der Zeitung der Deutschen Postgewerkschaft. Um 1964 arbeitete er zudem als Public-Relations-Referent in Diensten der Gewerkschaft. Journalistisch tätig war er auch für die Süddeutsche Zeitung und Aufwärts, die Jugendzeitschrift des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Als im Dezember 1969 Kurt Gscheidle, der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft, als beamteter Staatssekretär in das Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen wechselte, wurde Spanehl dessen dortiger Pressesprecher. Später übernahm er diese Funktion für das gesamte Ministerium. Im Oktober 1975 ernannte man ihn zum Präsidenten der Oberpostdirektion Kiel und im Februar 1980 wechselte er zur Oberpostdirektion Hamburg, deren Leitung ihm bis mindestens August 1985 oblag.

Auszeichnungen

  • 1964: Theodor-Wolff-Preis
  • 1965: Theodor-Wolff-Preis
  • 1983: Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland

Publikationen

  • Werner Spanehl et al.: Die Deutsche Bundespost. Ihre Leistungen und ihre Bedeutung für die Wirtschaft. Ein Porträt. Bund-Werbung GmbH, 1970
  • Werner Spanehl: Kunstforum Oberpostdirektion Hamburg. 1992
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes