Quantcast
peoplepill id: walter-hofer
WH
2 views today
2 views this week
Walter Hofer

Walter Hofer

ďż˝¶sterreichischer Sportfunktionär
Walter Hofer
The basics

Quick Facts

Intro ďż˝¶sterreichischer Sportfunktionär
A.K.A. Вальтер Хофер
Is Sports official Sports administrator
From Austria
Type Sports
Gender male
Birth 25 February 1955, Seeboden, Austria
Age: 65 years
Star sign PiscesPisces
The details

Biography

Johann Walter Hofer (* 25. Februar 1955 in Seeboden), eigentlich Johann Hofer, ist ein österreichischer Sportfunktionär. Seit 1992 ist er Renndirektor der FIS im Bereich Skispringen.

Biografie

Walter Hofer wuchs in der Kärntner Gemeinde Seeboden auf, wo er als Fußballspieler aktiv war. Beim SV Spittal/Drau war er als Masseur und Assistenztrainer tätig, während er hauptberuflich in der Verwaltung der Österreichischen Bundesbahnen arbeitete. Hofer nahm schließlich ein Studium der Sportwissenschaften an der Universität Salzburg auf  und wurde 1982 zum Konditionstrainer des Österreichischen Skiverbandes berufen.

1988 wechselte Walter Hofer als Trainer zum Deutschen Skiverband. Als Assistent von Bundestrainer Rudi Tusch betreute er die deutsche Skisprungnationalmannschaft.

1992 wurde Hofer von dem Internationalen Skiverband FIS als Renndirektor mit der Organisation der Skisprungwettbewerbe beauftragt. Hofer ist seitdem bei allen wichtigen Skisprungwettbewerben zugegen und führte die Sportart in den 1990er Jahren zu ihrer bislang größten Popularität. Im Jahr 2008 wurde Hofer zusätzlich zum Renndirektor der Nordischen Kombination ernannt, sein offizieller Titel lautete Head of Ski Jumping & Nordic Combined. 2012 folgte ihm Lasse Ottesen als Renndirektor der Nordischen Kombination.

Am 15. November 2018 wurde bekannt, dass Hofer seine Laufbahn als Funktionär nach der Skiflug-Weltmeisterschaft 2020 in Planica beenden wird. Nachfolger soll der Italiener Sandro Pertile werden.

Sonstiges

Im Rahmen des Skisprung-Weltcups in Klingenthal Mitte Dezember 2019 wurde Hofer zum Ehrenmitglied des VSC Klingenthal ernannt.

Walter Hofer ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Literatur

  • Jens Jahn, Egon Theiner: Enzyklopädie des Skispringens. AGON Sportverlag, Kassel 2004. ISBN 3-89784-099-5, S. 414.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 09 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://archive.today/20130114214355/http://www.kleinezeitung.at/kaernten/sommergespraeche/3084024/man-muss-dem-boden-bleiben.story
http://permalink.obvsg.at/AC02024146
http://permalink.obvsg.at/AC00123019
http://www.aipsmedia.com/index.php?page=news&cod=2206&tp=n
https://sport.orf.at/stories/3041081/
https://weltcup-klingenthal.de/2019/12/15/kobayashi-gewinnt-weltcup-in-klingenthal/
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Walter_Hofer?uselang=de
https://www.munzinger.de/document/01000007261
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes