Quantcast
peoplepill id: viktoria-schubert
VS
3 views today
2 views this week
Viktoria Schubert
Österreichische Schauspielerin und Theaterregisseurin

Viktoria Schubert

Viktoria Schubert
The basics

Quick Facts

Intro Österreichische Schauspielerin und Theaterregisseurin
A.K.A. Victoria Schubert, Vicky Schubert, Vicki Schubert
Is Theater professional Actor Film actor Stage actor Theatre director
From Austria
Field Arts Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth 16 October 1962, Vienna
Age 59 years
The details (from wikipedia)

Biography

Viktoria Schubert, auch Victoria, Vicky oder Vicki, (* 16. Oktober 1962 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin und Theaterregisseurin.

Leben

Viktoria Schubert studierte von 1981 bis 1984 Psychologie an der Universität Wien, von 1984 bis 1987 besuchte sie am Wiener Volkstheater das Seminar für Schauspielpädagogik. Anschließend zählte sie bis 1999 zum Ensemble des Volkstheaters, wo sie 1989 mit dem Karl-Skraup-Preis als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet wurde und im Seminar für Schauspielpädagogik selbst unterrichtete. Von 1997 bis 2000 hatte sie Gastrollen am Theater in der Josefstadt.

Im ORF war sie unter anderem von 1994 bis 1998 in der Fernsehserie Tohuwabohu zu sehen, von 2000 bis 2008 verkörperte sie im Trautmann die Rolle der Frau Horak, von 2005 bis 2010 spielte sie in Vier Frauen und ein Todesfall die Isolde Kupfner.

Seit 1994 arbeitet sie auch als freie Regisseurin und inszenierte seitdem hauptsächlich Komödien, Musicals und Kabarettprogramme, am Wiener Volkstheater unter anderem die Nestroy-Posse Der Färber und sein Zwillingsbruder, Roses Geheimnis von Neil Simon, Ausser Kontrolle von Ray Cooney und Mondlicht und Magnolien von Ron Hutchinson. Am Wiener Metropol führte sie beim Musical Der Hofnarr und bei Charleys Tante Regie, am Stadttheater Klagenfurt inszenierte sie die Komödie im Dunkeln von Peter Shaffer sowie Das (perfekte) Desaster Dinner von Marc Camoletti in einer Bearbeitung von Michael Niavarani. Am von Niavarani gegründeten Wiener Globe Theater führte sie 2014 in Die unglaubliche Tragödie von Richard III. Regie.

Filmografie (Auswahl)

als Schauspielerin

  • 1990: Requiem für Dominik
  • 1994: Eine Dicke mit Taille
  • 1994–1998: Tohuwabohu
  • 1997: Lieber reich und glücklich
  • 2000: Zwei Frauen, ein Mann und ein Baby
  • 2000–2008: Trautmann
  • 2001: MA 2412 – Gemüse im Netz
  • 2001: Dolce Vita & Co – Die Unbestechlichen
  • 2001: Schlosshotel Orth (zwei Episoden)
  • 2002: Julia – Eine ungewöhnliche Frau – Heimkehrer
  • 2004: Kommissar Rex – Ein Toter und ein Baby
  • 2004: Dorfers Donnerstalk
  • 2004: Der Bauer als Millionär
  • 2005–2010: Vier Frauen und ein Todesfall
  • 2008: Die Slupetzkis – Urlaub in Balkonien
  • 2008: Die Slupetzkis – Urlaub wider Willen
  • 2008: Der Winzerkönig – Der Anschlag
  • 2012: Schnell ermittelt – Wilma Wabe
  • 2015: Vorstadtweiber (eine Episode)

als Regisseurin

  • 2016: Die unglaubliche Tragödie von Richard III.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Viktoria Schubert

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes