Quantcast
peoplepill id: viktor-obendrauf
VO
1 views today
1 views this week
Viktor Obendrauf

Viktor Obendrauf

Austrian chemist
Viktor Obendrauf
The basics

Quick Facts

Intro Austrian chemist
Was Chemist
From Austria
Type Science
Gender male
Birth 7 May 1953, Bad Radkersburg, Austria
Death 18 August 2010 (aged 57 years)
Star sign Taurus
Education
University of Graz
Peoplepill ID viktor-obendrauf
The details (from wikipedia)

Biography

Viktor Obendrauf (* 7. Mai 1953 in Altneudörfl; † 28. August 2010) war ein österreichischer Chemiker und Chemiedidaktiker.

Werdegang

Von 1973 bis 1977 studierte er an der Universität Graz die Fächer Chemie und Physik und schloss mit der Lehramtsprüfung zum Mag. rer. nat ab.

Ebendort führte er ab 1995 seine Spätdissertation durch und wurde 2002 zum Dr. rer. nat. promoviert. Seit 2003 erhielt er Lehraufträge an der Universität Graz und wurde ab 2008 Leiter des neuen fakultären Fachdidaktikzentrums Chemie an der Universität Graz.

Preise und Auszeichnungen

  • 1991 „Experimentalpreis“ des Verbandes der Chemielehrer Österreichs
  • 1992 Hauptpreisträger beim Wettbewerb „Abfallfreier Chemieunterricht“, Institut Dr. Flad in Stuttgart
  • 1998 Friedrich Stromeyer-Preis - Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
  • 2001 „Pädagogenpreis“ - Preis des Fachverbandes der chemischen Industrie Österreichs (FCIO)
  • 2005 Manfred-und-Wolfgang-Flad-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
  • 2009 Auszeichnung der Chemical Society of Thailand bei der PACCON 2009

Sonstige Aktivitäten

  • seit 2000 Herausgeber der deutschen Fachzeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften- Chemie in der Schule" (Aulis-Verlag, Köln)
  • seit 1997 Vizepräsident des Verbandes der Chemielehrer Österreichs (VCÖ)
  • seit 1988 Lehrbuchautor („Physik heute“ bzw. „Chemie heute“, Veritas-Verlag, Linz)

Vorträge und Publikationen

Er hielt mehr als 220 Vorträge, Seminare und Workshops und veröffentlichte von 1987 bis 2009 mehr als 140 Publikationen (in: Chemie&Schule, Chemie in der Schule, Praxis der Naturwissenschaften-ChiS, Chemie in unserer Zeit, CHEMKON, Chem13-News, Unterricht Chemie, Chemie in Labor und Biotechnik, Chemical Education International).

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://www.chf.de/benzolring/2010/09-06a.html
https://scholar.google.de/scholar?hl=de&as_sdt=0,5&q=viktor+obendrauf&oq=viktor+oben
https://www.chf.de/
https://d-nb.info/gnd/1047494221
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1047494221
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1047494221
https://viaf.org/viaf/284869756/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Viktor_Obendrauf
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes