Quantcast
peoplepill id: viera-nemejcova-pavukova
VN
1 views today
1 views this week
Viera Němejcová-Pavúková
Slovak archaeologist

Viera Němejcová-Pavúková

Viera Němejcová-Pavúková
The basics

Quick Facts

Intro Slovak archaeologist
Was Historian Professor Educator
From Czech Republic Slovakia
Field Academia Social science
Gender female
Birth 9 March 1937, Bratislava, Bratislava Region, Slovakia
Death 7 April 1997 (aged 60 years)
Star sign Pisces
Education
Comenius University in Bratislava
The details (from wikipedia)

Biography

Viera Němejcová-Pavúková (* 9. März 1937 in Bratislava; † 7. April 1997) war eine slowakische Prähistorikerin.

Viera Němejcová-Pavúková studierte an der Comenius-Universität Bratislava Archäologie. Nach dem Abschluss war sie zunächst kurzzeitig am städtischen Museum beschäftigt, wechselte aber 1961 an die Slowakische Akademie der Wissenschaften, damals das Zentrum der wissenschaftlichen Forschung im slowakischen Teil der Tschechoslowakei. Als Mitarbeiterin der Akademie leitete sie mehrere bedeutende Ausgrabungen an Fundstätten der Badener und Lengyel-Kultur. Die Grabungen waren der Ausgangspunkt für Němejcová-Pavúkovás bedeutendste Arbeiten zum slowakischen Äneolithikum. 1992 erfolgte die Berufung auf eine Professur der Comenius-Universität. Fünf Jahre später verstarb sie überraschend nach kurzer, schwerer Krankheit.

Němejcová-Pavúková galt als herausragende Kennerin des slowakischen Neolithikum und Äneolithikum und durch ihre internationale Vernetzung auch über die Grenzen der Slowakei hinaus.

Literatur

  • Stanislav Šiška: Viera Němejcová-Pavúková. In: Archäologisches Nachrichtenblatt, Band 2 (1997), S. 411.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Aug 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Viera Němejcová-Pavúková

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes