Quantcast
peoplepill id: ulrike-peter
UP
1 views today
1 views this week
Ulrike Peter

Ulrike Peter German numismatist

German numismatist
The basics
Quick Facts
Intro German numismatist
Is Numismatist
From Germany
Type Social science
Gender female
Birth 31 December 1966, Schwerin, Germany
Age: 53 years
Star sign CapricornCapricorn
The details
Biography

Ulrike Peter (* 31. Dezember 1966 in Schwerin) ist eine deutsche Numismatikerin.

Ulrike Peter studierte von 1985 bis 1990 an der Lomonossow-Universität Moskau. Es folgte ab 1990 ein Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin. Hier wurde sie 1994 mit der Arbeit Politische und wirtschaftliche Hintergründe der Münzprägung thrakischer Dynasten (5.-3. Jh. v.Chr.) promoviert. Seit 1992 arbeitete sie als Wissenschaftliche Assistentin neben Edith Schönert-Geiß für das Corpuswerk Griechisches Münzwerk an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW). Von 1998 bis zum Auslaufen nach mehr als 120 Jahren im Jahr 2003 war Peter in Nachfolge Schönert-Geiß' Arbeitsstellenleiterin des Griechischen Münzwerks. 1999 weilte sie als Inhaberin eines Colin Kraay scholarships in Oxford. Von 1999 bis 2002 koordinierte sie zudem die an der Akademie angesiedelte Balkan-Initiative der Berliner und Brandenburger Wissenschaft. Seit 2007 ist Peter Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance der BBAW. Zwischen 2009 und 2012 koordinierte sie das vom Bildungsministerium finanzierte Forschungsnetzwerk Translatio nummorum – The perception of classical antiquity via ancient coins by antiquaries in the Renaissance. Seit 2013 leitet sie mit Bernhard Weisser vom Münzkabinett Berlin das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt Die antiken Münzen Thrakiens – das numismatische Themenportal.

Peters Forschungsschwerpunkte liegen in der Numismatik des antiken Thrakiens sowie der Rezeption der antiken Münzen in der Renaissance. Sie ist Mitarbeiterin des Exzellenzcluster Topoi. Sie ist Fachvertreterin der Akademien in der Numismatischen Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. Für Den Neuen Pauly schrieb sie knapp 40 Beiträge.

Schriften

  • Die Münzen der thrakischen Dynasten (5. - 3. Jahrhundert v.Chr.). Hintergründe ihrer Prägung. Akademie, Berlin 1997, ISBN 3-05-003132-8 (Dissertation).
  • Herausgeberin: Stephanos nomismatikos. Edith Schönert-Geiss zum 65. Geburtstag. Akademie, Berlin 1998, ISBN 3-05-003294-4.
  • mit Maria Radnoti-Alföldi und Holger Komnick: Griechisches Münzwerk. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin 2001.
  • Herausgeberin mit Stephan Seidlmayer: Mediengesellschaft Antike? Information und Kommunikation vom alten Ägypten bis Byzanz. (= Berichte und Abhandlungen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Sonderband 10), Akademie, Berlin 2006, ISBN 978-3-05-003865-0.
  • Herausgeberin mit Bernhard Weisser: Translatio nummorum. Römische Kaiser in der Renaissance. Akten des internationalen Symposiums Berlin 16. - 18. November 2011. (= Cyriacus, Band 3), Rutzen/Harrassowitz, Mainz und Ruhpolding/Wiesbaden 2013, ISBN 978-3-447-06902-1.

Einzelbelege

  1. Dr. Ulrike Peter, Fachgebietsvertreter für: Akademien
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 25 Sep 2019. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.numismatische-kommission.de/ueber-uns/dr-ulrike-peter/?order-by=assessors
https://www.topoi.org/person/peter-ulrike/
https://d-nb.info/gnd/133098508
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=133098508
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=133098508
https://lccn.loc.gov/n98012250
https://viaf.org/viaf/57237069/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ulrike_Peter
https://d-nb.info/gnd/1034053299
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1034053299
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes