Quantcast
peoplepill id: ulrike-bliefert
UB
1 views today
1 views this week
Ulrike Bliefert

Ulrike Bliefert

German actress
Ulrike Bliefert
The basics

Quick Facts

Intro German actress
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Type Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth 18 September 1951, Düsseldorf, Germany
Age 69 years
Star sign Virgo
Peoplepill ID ulrike-bliefert
The details (from wikipedia)

Biography

Ulrike Bliefert (* 18. September 1951 in Düsseldorf) ist eine deutsche Autorin, Schauspielerin und Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Leben

Nach dem Abitur begann Bliefert ein Studium der Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft an der Universität Köln, parallel dazu nahm sie Schauspielunterricht und absolvierte diverse Praktika und Assistenzen in den Bereichen Regie, Bühnenbild, Kostüm (Köln, Duisburg, Bonn).

Ulrike Bliefert ist freischaffende Film- und Fernsehschauspielerin sowie Hörspiel-/Feature- und Hörbuchsprecherin. Von 1974 bis 1978 war sie Ensemblemitglied des Grips-Theaters in Berlin.

Bekannt wurde sie durch die Rolle der Maximiliane in den Literaturverfilmungen von Jauche und Levkojen und Nirgendwo ist Poenichen nach den Romanvorlagen von Christine Brückner (ARD 1979 und 1980) u. a. mit Arno Assmann. Sie trat bisher in mehr als 40 Hauptrollen in Fernsehspielen, Reihen und Serien auf, so in Rheinpromenade an der Seite von Rudolf Platte, Ein Zug nach Manhattan mit Heinz Rühmann, Die Wilsheimer, Peter Strohm, Ein Fall für Zwei, Liebling Kreuzberg, Morden im Norden, Der Bulle und das Landei. In vier Tatorten war sie in Rollen als Täterin, Kommissarin, Zeugin und Mordverdächtige zu sehen. Sie spielte sechs Jahre lang an der Seite von Jochen Busse in der RTL-Sitcom Das Amt und wurde für ihre Darstellung der Sekretärin Ulla 1999 mit dem „New York Finalist´s Award“ ausgezeichnet.

Bliefert schreibt darüber hinaus Drehbücher (u. a. für Tatort), Kurzkrimis und Romane (Lügenengel,(K)ein Junge wie Paul(a) – Neuausgabe als Taschenbuch unter dem Titel Voll verliebt im Tor –, Elfengrab, Bitterherz, Schattenherz (alle ARENA-Verlag, Würzburg), Der Kuss der Grünen Fee, (Hrsg. + Autorin), DRYAS-Verlag, Frankfurt, Champagner, Charleston und Chiffon, LÜBBE, Köln, Die Samariterin KBV-Verlag, Hillesheim 2018, ISBN 3-95441-435-X / ISBN 978-3-95441-435-2 sowie zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien.

Mit ihrem Ehemann, dem Schweizer Schauspieler László I. Kish, lebt Ulrike Bliefert in Mecklenburg und Berlin. Sie haben eine gemeinsame Tochter, die Filmwissenschaftlerin Anna Luise Kiss.

Filmografie (Auswahl)

Darstellerin

  • 1974: Hauptsache die Kohlen stimmen
  • 1975: Kommissariat 9 (Fernsehserie, Folge 1x04)
  • 1975: Rheinpromenade
  • 1976: Ein Fall für Stein (Fernsehserie, Folge 1x10)
  • 1977: Der Haupttreffer
  • 1978: Jauche und Levkojen
  • 1978: Winterspelt 1944
  • 1980: Nirgendwo ist Poenichen
  • 1981: Der rote Strumpf
  • 1982: St. Pauli-Landungsbrücken (Fernsehserie, Folge 1x55)
  • 1983: Frau Juliane Winkler
  • 1986: Liebling Kreuzberg (Fernsehserie, Folge 1x04)
  • 1987: Die Wilsheimer (Fernsehserie, Folge 1x03)
  • 1988: Tatort – Tödlicher Treff (Fernsehreihe)
  • 1990: Ein Fall für zwei (Fernsehserie, Folge 10x05)
  • 1991: Pizza Colonia (Kinofilm)
  • 1996: Peter Strohm (Fernsehserie, Folge 5x03)
  • 1996: Tatort – Schlaflose Nächte (Fernsehreihe)
  • 1996–2002: Das Amt (Fernsehserie, 75 Folgen)
  • 1999: Alles Bob (Kinofilm)
  • 1999: Tatort – Die apokalyptischen Reiter (Fernsehreihe)
  • 2000: Endstation Tanke (Kinofilm)
  • 2000: Die Pfefferkörner (Fernsehserie, Folge 1x13)
  • 2001: Der Brief des Kosmonauten (Kinofilm)
  • 2002: Verrückt ist auch normal
  • 2002: Ein Leben lang kurze Hosen tragen (Jürgen Bartsch-Biografie)
  • 2003: Mein Leben & Ich (Fernsehserie, Folge 2x03)
  • 2004: Elektra und das Kleid (Kinofilm)
  • 2005–2006: Sophie – Braut wider Willen (Soap, Folgen 1x01, 1x64)
  • 2006, 2012: SOKO Wismar (Fernsehserie, Folgen 3x10, 8x15)
  • 2006: Heiratsschwindlerin mit Liebeskummer
  • 2006: Pik und Amadeus
  • 2006: Der Staatsanwalt (Fernsehserie, Folge 2x03)
  • 2007: Suchkind 312
  • 2007: Um Himmels Willen (Fernsehserie, Folge 7x03)
  • 2008: Tatort – Der glückliche Tod (Fernsehreihe)
  • 2008: KDD – Kriminaldauerdienst (Fernsehserie, Folge 2x04)
  • 2009: Luises Versprechen
  • 2011: Danni Lowinski (Fernsehserie, Folge 2x03)
  • 2012: Beutolomäus und der falsche Verdacht
  • 2012: Unser Charly (Fernsehserie, Folge 16x09)
  • 2011–2013: Heiter bis tödlich: Morden im Norden (Fernsehserie, 23 Folgen)
  • 2013: Der letzte Bulle (Fernsehserie, Folge 4x05)
  • 2013: Doc meets Dorf (Fernsehserie, Folge 1x06)
  • 2013: Überleben an der Scheidungsfront
  • 2014: Die Dienstagsfrauen – Sieben Tage ohne
  • 2014–2016: Der Bulle und das Landei (Fernsehreihe, 4 Teile)
  • 2014: Silvia S.
  • 2014: Alles Klara (Fernsehserie, Folge 2x12)
  • 2015: Call me Francesco (Il Papa della gente)
  • 2018: Heldt (Fernsehserie, Folge Ein perfekte Familie)

Drehbuch

  • 1995: Tatort – Rückfällig

Hörspiele

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 18 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=12169383X
https://www.imdb.com/name/nm0088393/
https://d-nb.info/gnd/12169383X
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=12169383X
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=12169383X
https://lccn.loc.gov/no2014162064
https://viaf.org/viaf/30399562/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ulrike_Bliefert
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes