Quantcast
peoplepill id: udo-fink
UF
1 views today
2 views this week
Udo Fink

Udo Fink

Swiss pianist
Udo Fink
The basics

Quick Facts

Intro Swiss pianist
Is Musician Pianist
From Switzerland
Type Music
Gender male
Birth 12 August 1936, Karlsruhe, Germany
Age: 84 years
Star sign LeoLeo
Genre:
Jazz
Instruments:
Piano
The details

Biography

Udo Fink (* 12. August 1936 in Karlsruhe) ist ein Schweizer Jazzmusiker (Piano, Komposition) und Mittelschullehrer.

Fink erhielt ab dem 7. Lebensjahr Klavierunterricht bei privaten Lehrerinnen. Bereits in der Mittelschule hatte er Jazzunterricht bei einem Jazzpianisten. Mit achtzehn Jahren gründete er eine Jazzgruppe, für die er auch komponierte. Er war bei Jamsessions in der Atlantic Bar in Stuttgart zu hören und nahm Klavierunterricht bei Horst Jankowski. 1956 arbeitete er als professioneller Musiker in der Band von Kurt Hohenberger im Baselstab, von 1957 bis 1959 im Hans-Zahn-Quintett, mit dem er auf Tournee in amerikanischen Soldatenclubs sowie in Jazzclubs im Grossraum Basel-Stuttgart-Heidelberg auftrat. Von 1963 bis 1968 studierte er Geschichte und Germanistik an der Universität Zürich, wo er 1970 auch promovierte. Während dieser Zeit spielte er auch im Africana. Seine Big-Band-Kompositionen und Arrangements wurden in den 1960er Jahren auf dem Jazz Festival Zürich aufgeführt. 1964 war er Gründungsmitglied des Jazzclubs Uster. Als Kantonsschul-Lehrer arbeitete er dann in Zürich, Wetzikon, Winterthur und Pfäffikon SZ. Während seiner Zeit als Mittelschullehrer wirkte er in Musicals und Cabarets mit (u. a. mit Inigo Gallo), war aber auch als Barpianist zu hören und von 1984 bis 1989 Mitglied der Glarona Big Band. Seither leitete er Combos, aber auch eine Bigband unter eigenem Namen, mit denen er einige Tonträger vorlegte. Derzeit ist er mit seinem eigenen Trio unterwegs, das auch gemeinsame Konzerte mit dem Orchester Le Corde Vive gab.

Diskographische Hinweise

  • Souvenirs IV - Candlelight Dinner (CD Liverpool Records 2003)
  • Souvenirs III (CD Liverpool Records 2002)
  • Souvenirs II (CD Liverpool Records 1999)
  • Souvenirs (CD Liverpool Records 1996, Bigband)
  • 'Glarona Big Band: it's oh so nice - a tribute to Sammy Nestico (LP Liverpool Records 1986)

Lexigraphische Einträge

  • Bruno Spoerri, Biografisches Lexikon des Schweizer Jazz CD-Beilage zu: B. Spoerri (Hrsg.): Jazz in der Schweiz. Geschichte und Geschichten. Chronos-Verlag, Zürich 2005, ISBN 3-0340-0739-6
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 14 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.jazzindex.ch/de/musiker.php?Musiker=29862&Begriff=Udo+++Fink
http://www.le-corde-vive.ch/kap1_konzerte/programm_20080601.htm
http://www.elchi.ch/werner_fischer/texts/jg_udo_fink.htm
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes