Quantcast
peoplepill id: torsten-miksch
TM
1 views today
4 views this week
Torsten Miksch

Torsten Miksch German politician

German politician
Torsten Miksch
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Was Politician
From Germany
Type Politics
Gender male
Birth 1 February 1965, Merseburg, Germany
Death 14 May 2018 (aged 53 years)
Star sign AquariusAquarius
Politics German People's Union
The details
Biography

Torsten Miksch (* 1. Februar 1965 in Merseburg; † 14. Mai 2017) war ein deutscher Politiker (DVU, Vereinigte Rechte). Er war von 1998 bis 2002 Mitglied des Landtags von Sachsen-Anhalt.

Ausbildung und Leben

Torsten Miksch besuchte von 1971 bis 1981 die POS und machte von 1981 bis 1983 eine Lehre als Zimmermann. Nach dem Abschluss mit Gesellenbrief arbeitete er als Zimmermann in der Steinfelder Bau AG und war danach arbeitslos.

Torsten Miksch war verheiratet und hat drei Kinder. Er war wegen Tierquälerei vorbestraft.

Politik

Torsten Miksch wurde bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 1998 über die Landesliste der DVU Sachsen-Anhalt in den Landtag gewählt. Im Landtag war er Mitglied des Ausschusses für Wohnungswesen, Städtebau und Verkehr. Im Februar 1999 trat er aus der Fraktion aus und blieb als fraktionsloses Mitglied im Landtag. Im April 1999 trat er der Vereinigten Rechten (VR) bei und wurde deren Landesbeauftragter. Bei der VR handelte es sich um eine Kleinpartei, die hauptsächlich aus ehemaligen Mitgliedern der Deutschen Liga für Volk und Heimat (DLVH) und der verbotenen Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei (FAP) bestand. Im September 2001 hob der Ältestenrat des Landtags Mikschs Immunität als Abgeordneter auf, da die Staatsanwaltschaft Halle wegen illegalen Waffenbesitzes gegen ihn ermittelte. Zur Landtagswahl 2002 trat er nicht mehr an.

Quellen

  • Andreas Holzapfel (Hrsg.): Landtag von Sachsen-Anhalt: 3. Wahlperiode, 1998-2002 (Volkshandbuch), 3. erweiterte Auflage, Stand: 1. November 2001, 1991, ISBN 3-87576-479-X, Seite 31
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 23 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.abschied-nehmen.de/traueranzeige/torsten-miksch
http://www.tagesspiegel.de/politik/hausdurchsuchung-in-magdeburg-bei-dvu-abgeordneten-torsten-miksch/88386.html
https://web.archive.org/web/20131102200755/http://www.inneres.sachsen-anhalt.de/min/r52/download/verfbe_99.pdf
https://giftbot.toolforge.org/deref.fcgi?url=http://www.inneres.sachsen-anhalt.de/min/r52/download/verfbe_99.pdf
http://IABotmemento.invalid/http://www.inneres.sachsen-anhalt.de/min/r52/download/verfbe_99.pdf
http://www.inneres.sachsen-anhalt.de/min/r52/download/verfbe_99.pdf
http://www.taz.de/1/archiv/print-archiv/printressorts/digi-artikel/?ressort=in&dig=2001/09/08/a0049&cHash=c368f448cf/
http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1998/erste7046.html
https://www.youtube.com/watch?v=1D7zkFpLW2E
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes