Quantcast
peoplepill id: tone-marit-oftedal
TMO
2 views today
1 views this week
Tone Marit Oftedal
Norwegian biathlete

Tone Marit Oftedal

Tone Marit Oftedal
The basics

Quick Facts

Intro Norwegian biathlete
Is Athlete Biathlete
From Norway
Field Sports
Gender female
The details (from wikipedia)

Biography

 Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften
Verband Norwegen Norwegen
Geburtstag
Karriere
Debüt im Weltcup 1993
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
JWM-Medaillen 1 × 0 × 0 ×
NM-Medaillen 2 × 2 × 2 ×
JWM-Medaillen 1 × 0 × 0 ×
NM-Medaillen 2 × 2 × 2 ×
 Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften
0Bronze0 1993 Ruhpolding Staffel
 Norwegische Meisterschaften
0Gold0 1993 Brumunddal/Hattfjelldal Staffel
0Silber0 1994 Orkdal/Trondheim Staffel
 Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften
0Bronze0 1993 Ruhpolding Staffel
 Norwegische Meisterschaften
0Gold0 1993 Brumunddal/Hattfjelldal Staffel
0Silber0 1994 Orkdal/Trondheim Staffel
Weltcupbilanz
NM-Medaillen 2 × 2 × 2 ×
0Bronze0 1993 Ruhpolding Staffel
 Norwegische Meisterschaften
0Gold0 1993 Brumunddal/Hattfjelldal Staffel
0Silber0 1994 Orkdal/Trondheim Staffel

Tone Marit Oftedal ist eine ehemalige norwegische Biathletin.

Tone Marit Oftedal bestritt 1993 in Östersund ihr erstes Rennen im Biathlon-Weltcup und beendete dieses Sprintrennen als 50. Es blieb der einzige Einsatz in der höchsten internationalen Rennserie des Biathlonsports. Ebenfalls 1993 gewann sie bei den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften in Ruhpolding an der Seite von Gunn Margit Andreassen und Åse Idland den Titel im Staffelrennen.

Auch auf nationaler Ebene war Oftedal erfolgreich. 1993 gewann sie mit Anette Sikveland und Åse Idland für die Provinz Rogaland startend den Titel im Staffelwettbewerb bei den norwegischen Meisterschaften. Ein Jahr später konnte das Trio in derselben Besetzung hinter Hordaland Vizemeister werden.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Team Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz 1 1
Top 10  
Punkteränge  
Starts   1         1
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 06 Feb 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://biathlonresults.com/?IBUId=BT-NOR-W-OFTTON
Sections Tone Marit Oftedal

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes