Quantcast
peoplepill id: tommy-gott
TG
2 views today
3 views this week
Tommy Gott
American trumpeter

Tommy Gott

Tommy Gott
The basics

Quick Facts

Intro American trumpeter
Was Musician Trumpeter
From United States of America
Field Music
Gender male
Birth 2 March 1895
Death 3 January 1965, San Joaquin County, California, USA (aged 69 years)
Star sign Pisces
Genre:
Jazz
Instruments:
Trumpet
The details (from wikipedia)

Biography

Arlan Thomas „Tommy“ Gott (* 2. März 1895 in Waveland, Indiana; † 3. Januar 1965 in San Joaquin County, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazztrompeter, Kornettist und Bandleader.

Gott spielte Anfang der 1920er-Jahre bei Vincent Lopez und bei Paul Whiteman (Solist in I’ll Build a Stairway to Paradise, 1922). Er wirkte auch bei I Wish I Could Shimmy Like My Sister Kate der Okeh Syncopators (Okeh 4694) mit. Der Song kam im Februar 1923 auf #15 der amerikanischen Hitparaden. Ab Mitte des Jahrzehnts arbeitete er bei Sam Lanin, Ben Selvin, Jack Shilkret, Roger Wolfe Kahn, Irving Mills, Jack Teagarden, Jimmy McPartland, Tommy Dorsey, Annette Hanshaw sowie mit eigener Band (u. a. mit Dudley Fosdick). 1929 nahm er unter eigenem Namen (Tommy Gott and His Rose Room Orchestra) für Okeh Records auf; ein mitwirkender Musiker war Tony Parenti. In dieser Zeit spielte er außerdem mit den California Ramblers, Ted Wallace, Bernie Cummins und Jack Teagarden; ferner begleitete er Vokalistinnen wie Bessie Smith, Mamie Smith oder Ethel Waters (There’ll Be Some Changes Made). Mitte der 1940er-Jahre lebte Gott an der Westküste der USA; letzte Aufnahmen im Jazz entstanden 1945 bei Paul Whiteman für Capitol Records. Im Bereich des Jazz war er zwischen 1920 und 1945 an 189 Aufnahmesessions beteiligt.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 26 Jul 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes