Quantcast
peoplepill id: thomas-bley
TB
1 views today
1 views this week
Thomas Bley
University teacher

Thomas Bley

Thomas Bley
The basics

Quick Facts

Intro University teacher
Is Educator
From Germany Germany
Field Academia
Gender male
Birth 1 March 1951, Meissen, Meissen, Saxony, Germany
Age 71 years
The details (from wikipedia)

Biography

Thomas Bley (* 1. März 1951 in Meißen) ist ein deutscher Professor für Bioverfahrenstechnik.

Leben

Thomas Bley studierte Mathematik an der Technischen Universität Dresden Mathematik. Ab 1975 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biotechnologie (IBT) der Akademie der Wissenschaften der DDR in Leipzig. 1981 wurde er auf dem Gebiet der Biomathematik promoviert. Seine Habilitation zu dem Thema „Zustandsstrukturierte Modelle in der Biotechnologie – Anwendung von Delay-Differentialgleichungen zur Beschreibung der Dynamik mikrobieller Populationen“ schloss er 1990 erfolgreich ab. 1994 wechselte er an die Fakultät für Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie der Universität Leipzig und übernahm die Leitung der Abteilung Biotechnologie. Seit 1996 ist er ordentlicher Professor für Bioverfahrenstechnik am Institut für Lebensmittel- und Bioverfahrenstechnik an der Technischen Universität Dresden.

Wissenschaftliche Arbeiten

Thomas Bley hat sich während seiner akademischen Laufbahn mit der Entwicklung mathematischer Modelle zur Beschreibung komplexer biotechnologischer Zell-Reaktor-Systeme beschäftigt. Diese haben im Wesentlichen drei Ziele: Sie sollten Ursache-Wirkbeziehungen zwischen biotischen und abiotischen Parametern herstellen, eine Ökonomisierung des Prozessablaufs gewährleisten und idealerweise in Echtzeit arbeiten. In diesem Kontext initiierte er maßgeblich die Applikation der Durchflusszytometrie als Einzelzell-Messtechnik in der Biotechnologie und postulierte den Bioreaktor als Ökosystem, dessen Bilanz sich nach der Anzahl und Art von Mikroorganismen und deren individuellem Lebenszyklus richtet. Aus diesem populationsdynamischen Ansatz entstanden segregierte Modelle auf der Basis von Delay-Differentialgleichungen. Sie können biologische Vorgaben realistisch abbilden und mit abiotischen Daten verbinden und finden zunehmend Eingang in dynamische Prozessführungstrategien bei biotechnischen Prozessen. Die wissenschaftlichen Arbeiten von Thomas Bley umfassen über 140 Publikationen, Beiträge zu Büchern und zahlreiche Patente. Er ist Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften - acatech. Er hat führende Positionen in zahlreichen nationalen wissenschaftlichen Organisationen inne und ist Herausgeber des Wiley-VCH Journals „Engineering in Life Sciences“ . Das Profil des von ihm geleiteten Lehrstuhls für Bioverfahrenstechnik wird gegenwärtig durch Arbeiten auf dem Gebiet der Weißen Biotechnologie bestimmt. Dabei gewinnt die Entwicklung von Verfahren zur Kultivierung von Pflanzenzellen, phototrophen Mikroorganismen und Pilzen immer mehr an Bedeutung, bei denen neue Methoden des molekularen Biomonitorings und der Modellierung filamentöser (fadenbildend) Organismen in Bioprozessen eine wichtige Rolle

spielen.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Walther, Th., Reinsch, H., Große, A., Ostermann, K., Deutsch, A., Bley, Th.: Mathematical modeling of regulatory mechanisms in yeast colony development. In: J. theor. Biol. 229 (2004), S. 327–338.
  • Fritsch, M., Starruß, J., Loesche, A., Mueller, S., Bley, Th.: Cell Cycle Synchronization of Ralstonia eutropha by Continuous Phasing Measured via Flow Cytometry. In: Biotechnology and Bioengineering 92 (2005), S. 635–642.
  • Starruß, J., Bley, Th., Søgaard-Andersen, L., Deutsch, A.: A new mechanism for collective migration in Myxococcus xanthus. In: J. Stat. Phys. 128 (2007), S. 269–286.
  • Ludwig-Müller, J., Georgiev, M. I., Bley, Th.: Metabolite and hormonal status of two types of in vitro hairy root cultures of Devil's claw (Harpagophytum procumbens). In: Process Biochemistry 43 (2008), S. 15–23.
  • Noack, S., Klöden, W., Bley, Th.: Modeling synchronous growth of bacterial populations in phased cultivation. In: Bioprocess and Biosystems Engineering, 31 (2008), S. 435–443.
  • Kottmeier, K., Weber, J., Müller, C., Bley, Th., Büchs, J.: Asymmetric division of Hansenula polymorpha reflected by a drop of light scatter intensity measured in batch microtiter plate cultivations at phosphate limitation. In: Biotechnology and Bioengineering, 104 (2009), Nr. 3, S. 554–561.
  • Müller, S., Harms, H., Bley, Th.: Origin and analysis of microbial population heterogeneity in bioprocesses. In: Current Opinion in Biotechnology, 21 (2010), Nr. 1, S.100-113.
  • Müller, S., Bley, Th.: Flow Cytometry. In: Encyclopedia of Industrial Biotechnology, Bioprocess, Bioseparation, and Cell Technology, Ed.: M. C. Flickinger, Wiley, New York 2010, Nr. 4, S. 2451–2467.
  • Bley, Th.: From single cells to microbial population dynamics: Modelling in biotechnology based on measurements of individual cells. In: Advances in Biochemical Engineering Biotechnology 124 (2011), S. 211–227.
  • Georgiev, V. G., Bley, Th., Pavlov. A.: Bioreactors for the Cultivation of Red Beet Hairy Roots. In: Red Beet Biotechnology - Food and Pharmaceutical Applications. Springer, New York 2013, S. 251–281.
  • Löser, C., Urit, T., Stukert, A., Bley, Th.: Formation of ethyl acetate from whey by Kluyveromyces marxianus on a pilot scale. In: Journal of Biotechnology, 163 (2013), S. 17–23.
  • Wagner, K., Friedrich, S., Stang, C., Bley, Th., Schilling, N., Bieda, M., Lasagni, A., Boschke, E.: Initial phases of microbial biofilm formation on opaque, innovative anti-adhesive surfaces using a modular microfluidic system. In: Engineering in Life Sciences 14 (2014), S. 76–84.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Thomas Bley

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes