Quantcast
peoplepill id: terje-emberland
TE
1 views today
2 views this week
Terje Emberland

Terje Emberland

Norwegischer Historiker und Autor
Terje Emberland
The basics

Quick Facts

Intro Norwegischer Historiker und Autor
Is Researcher
From Norway Sweden
Type Academia
Gender male
Birth 13 August 1956, Norway, Norway
Age 64 years
Star sign Leo
Peoplepill ID terje-emberland
The details (from wikipedia)

Biography

Terje Emberland (* 13. August 1956 in Norwegen) ist ein norwegischer Historiker und Autor.

Leben

Emberland wurde im Fach Philosophie promoviert. Er ist Forscher an der norwegischen Stiftung Zentrum für Holocaust- und Minderheitenstudien in Oslo. Er hat eine Reihe von Artikeln und Büchern über moderne Religiosität, Nazismus und Antisemitismus sowie die Geschichte Norwegens während der deutschen Besetzung im Zweiten Weltkrieg geschrieben. Des Weiteren war er der Herausgeber von Sammlungen zur SS-Forschung, Konspirationstheorien und okkulte Praktiken. Er war Experte zu der Erziehung und dem Verhalten des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik.

Emberland ist ferner der Autor von Kriminalromanen und Hörspielen für den norwegischen Rundfunk Norsk rikskringkasting (NRK). Er ist der Stifter der Foreningen Skepsis und gründete unter dem Namen Terje Olerud 1974 die atheistisch-laizistische Organisation Det norske Hedningsamfunn.

Der Autor spielt im Jazzorchester Svarte Singende die Gitarre.

Veröffentlichungen

  • Religion og rase. Nyhedenskap og nazisme i Norge 1933–1945. Humanist Forlag, Oslo 2003, ISBN 978-82-90425-53-6.
  • mit Bernt Rougthvedt: Det ariske idol: Forfatteren, eventyreren og nazisten Per Imerslund. Aschehoug, Oslo 2004, ISBN 82-03-22964-6.
  • als Herausgeber: Jakten på Germania: Fra nordensvermeri til SS-Arkeologi. Humanist Forlaget, Oslo 2009, ISBN 978-82-92622-54-4.
  • mit Bernt Rougthvedt: Edderkoppen. 2010.
    • deutsch: Der Spinnenmann: ein Kriminalroman. Osburg, Berlin 2011, ISBN 978-3-940731-68-5.
  • mit Arnfinn Petterson: Konspiranoia: Konspirasionsteorier fra 666 til WTC. Humanist Forlaget, Oslo 2011, ISBN 978-82-8282-003-5.
  • mit Arnfinn Petterson: Fyrster i tåkeland. Humanist Forlaget, Oslo 2011, ISBN 978-82-92622-81-0.
  • mit Bernt Rougthvedt: Stormlaget. Kriminalroman. 2011.
  • mit Matthew Kott: Himmlers Norge. Nordmenn i det storgermanske prosjekt. Oslo, Aschehaug 2012, ISBN 978-82-03-29308-5.
  • Da fascismen kom til Norge. Den Nasjonale legions vekst og fall, 1927–1928. Dreyer forlaget, Oslo 2015, ISBN 978-82-8265-128-8.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 23 Jun 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
http://bibsys-almaprimo.hosted.exlibrisgroup.com/primo_library/libweb/action/dlSearch.do?vid=BIBSYS&institution=BIBSYS&query=any,contains,Emberland,+Terje
https://www.imdb.com/name/nm5624122
https://d-nb.info/gnd/14088520X
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=14088520X
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=14088520X
https://lccn.loc.gov/n2003118023
https://viaf.org/viaf/16609001/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Terje_Emberland
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes