Quantcast
peoplepill id: stefan-voegel
SV
2 views today
3 views this week
Stefan Vögel

Stefan Vögel Austrian dramatic

Austrian dramatic
The basics
Quick Facts
Intro Austrian dramatic
Is Writer Playwright Actor Stage actor
From Austria
Type Film, Television, Stage and Radio Literature
Gender male
Birth 1969, Bludenz, Austria
Age: 51 years
The details
Biography

Stefan Vögel (* 1969 in Bludenz) ist ein österreichischer Theaterautor und Kabarettist.

Leben

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich wandte er sich dem Theater zu. Seit 1993 ist er als Autor und Schauspieler tätig. Erste Erfolge feierte er mit seinem in Mundart verfassten Kabarettstück Grüß Gott in Voradelberg, das als Buch erschienen ist und in mehreren Fortsetzungen zu einem erfolgreichen Vorarlberger Bühnenstück wurde. Sein Stück Schaffa, schaffa Hüsle baua erlebte über 120 Aufführungen.

Seine Komödie Arthur & Claire wurde 2017 von Miguel Alexandre mit Josef Hader als Arthur und Hannah Hoekstra als Claire verfilmt.

Werke (Auswahl)

Stücke, die in Stuttgart, München, Wien, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Düsseldorf, Würzburg, Salzburg, Bregenz und Kortsch aufgeführt worden sind:

  • Eine gute Partie (2002)
  • Global Player
  • Süßer die Glocken (2003)
  • Die süßesten Früchte (2004)
  • Ritter Ludwig/In alter Frische
  • Alles für Mama
  • Altweiberfrühling (nach dem Drehbuch des Films Die Herbstzeitlosen)
  • Achtung Deutsch!
  • Deutsch um jeden Preis
  • Bella Donna (am 5. Oktober 2012 führte die Niederdeutsche Bühne Neumünster das Stück als niederdeutsche Erstaufführung auf)
  • Alle ausser mir
  • Zwei Vier Sex
  • Arthur & Claire
  • Freundschaftsspiel
  • Verliebt, Verlobt, Verschwunden. One-wooman-revue
  • Romys Pool (2013)
  • Morbus Facebook (2014)
  • Die Niere (2018)

Rezeption

Die Welt schrieb: Es gibt ihn tatsächlich! Den jungen, deutschsprachigen Komödienschreiber, der alle dramaturgischen, psychologischen und komödiantischen Regeln beherrscht. Am Ohnsorg-Theater haben wir ihn jetzt kennen gelernt: Stefan Vögel (...) ist ein Ass in der pointierten Dialogführung ohne billigen Jokus. "Een gode Partie" heißt sein aus Witz und Weisheit gewirktes Werk.

Auszeichnungen

  • 2005: (zusammen mit seinen Partnern) Businessplan-Wettbewerb des Fürstentums Liechtenstein
  • 2005: Dramatikerpreis der Literar-Mechana Wien
  • 2014: Monica Bleibtreu Preis (mit Achtung Deutsch in einer Inszenierung des Contra Kreis Theater Bonn)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://sesslerverlag.at/fileadmin/user_upload/flyer_pdfs/Verliebt_verlobt_verschwunden_01.pdf
http://cdn4.vol.at/2005/07/Stefan_Voegel_in_der_Presse.pdf
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=1028634064
http://www.komisch.com/
https://d-nb.info/gnd/1028634064
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1028634064
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1028634064
https://lccn.loc.gov/n97034162
https://viaf.org/viaf/45017229/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Stefan_V%C3%B6gel
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes