Quantcast
peoplepill id: stefan-gelbhaar
SG
1 views today
1 views this week
Stefan Gelbhaar

Stefan Gelbhaar German politician

German politician
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Is Politician Lawyer
From Germany Germany
Type Law Politics
Gender male
Birth 9 July 1976, Berlin, Germany
Age: 43 years
Politics Alliance '90/The Greens
The details
Biography

Stefan Gelbhaar (* 9. Juli 1976 in Berlin-Friedrichshain) ist Rechtsanwalt und Strafverteidiger. Von April 2008 bis März 2011 war er Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Berlin. Seit Oktober 2011 ist Gelbhaar Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Bildung

Gelbhaar wohnt seit 1980 im Berliner Bezirk Pankow, war Schüler der „Neumannschule“ (30. POS) und dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Student der Humboldt-Universität. Sein Referendariat absolvierte er im Land Brandenburg. Seit Absolvierung des 2. Staatsexamens ist er tätig als Rechtsanwalt und Strafverteidiger, zunächst in der Kanzlei von Niels Korte. Darüber hinaus arbeitet er an einer Promotion auf dem Gebiet des Informationsrechts an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster.

Politik

Gelbhaar ist seit 2000 Mitglied der Bündnisgrünen, war stellvertretender Bürgerdeputierter im Ausschuss für Wirtschaft und öffentliche Ordnung, verschiedentlich Delegierter bei Landes- und Bundesdelegierten-Konferenzen von Bündnis 90/Die Grünen, 2004 bis 2005 Beisitzer im Pankower Kreisvorstand, von Ende 2005 bis Anfang 2008 Vorsitzender des Pankower Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen und von März 2007 bis April 2008 Beisitzer im Landesvorstand Berlin von Bündnis 90/Die Grünen.

Gelbhaar gilt als pragmatischer Politiker. Er zählt zu seinen Verdiensten, den zerstrittenen Kreisverband Pankow geeint und zu einem größeren Gewicht verholfen zu haben. Die Berliner Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen wählte Gelbhaar 2008 im ersten Wahlgang mit 87 Stimmen (61 Prozent) als Landesvorsitzenden. Seine Gegenkandidatin Pia Paust-Lassen erhielt 50 Stimmen (35 Prozent), bei insgesamt fünf Enthaltungen. Gelbhaar wurde damit Nachfolger von Barbara Oesterheld, die aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat.

Mit der Wahl 2011 zum Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin trat Gelbhaar aus dem Parteivorstand aus. In der Fraktion wurde er zum verkehrspolitischen Sprecher (ÖPNV, Rad- und Fußverkehr) sowie zum medien- und netzpolitischen Sprecher gewählt. Ab November 2011 ist Gelbhaar zudem stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Mitgliedschaften

  • Präsidium des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg.
  • Rundfunkrat des Rundfunks Berlin-Brandenburg
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes