Quantcast
peoplepill id: sophie-brehm-fritsch
SB
2 views today
4 views this week
Sophie Brehm-Fritsch
Deutsche Opernsängerin und Gesangspädagogin

Sophie Brehm-Fritsch

Sophie Brehm-Fritsch
The basics

Quick Facts

Intro Deutsche Opernsängerin und Gesangspädagogin
Is Singer Opera singer Music educator Musician Educator
From Germany
Field Academia Music
Gender female
Birth 1 December 1861, Stuttgart, Stuttgart Government Region, Baden-Württemberg, Germany
Star sign Sagittarius
Instruments:
Voice
The details (from wikipedia)

Biography

Sofie Brehm-Fritsch, auch Sophie Brehm-Fritsch, geborene Sofie Fritsch bzw. Sophie Fritsch (1. Dezember 1861 in Stuttgart – nach 1927) war eine deutsche Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.

Leben

Brehm-Fritsch, die Tochter eines Kaufmanns, entschloss sich mit bereits 15 Jahren Bühnensängerin zu werden. Sie wurde von Marie Schröder-Hanfstängl in dem, ihren natürlichen Anlagen entsprechenden Koloraturfach ausgebildet, nahm aber noch eingehenden Unterricht bei Pauline Viardot-Garcia, um sich auch in der französischen und italienischen Koloraturschule zu vervollkommnen.

Ihr erstes Engagement fand sie September 1881 am Hoftheater in Wiesbaden, wo sie als „Page“ in Hugenotten debütierte. Hierauf wirkte sie von 1882 bis 1885 am Hoftheater in Stuttgart und wurde sodann für das Hoftheater in Karlsruhe verpflichtet, wo sie 15 Jahre in allererster Position tätig war.

Brehm-Fritsch war stets eine gewissenhafte Sängerin mit wohlgeschulten Mitteln und dem steten Bestreben, ihre Aufgaben künstlerisch zu lösen.

Mit schmerzlichen Empfinden verabschiedete man sich von ihr, die als einzige Vertreterin des Belcanto an der Karlsruher Bühne galt, als sie sich am 24. Juni 1900 anschickte, die Bühne zu verlassen, um sich ins Privatleben zurückzuziehen.

Für ihre künstlerischen Verdienste wurde sie bereits 1892 zur badischen Kammersängerin ernannt. Sie hatte ihren bleibenden Wohnsitz zuerst in München, dann in Mainz aufgeschlagen, wo sie als bedeutende Gesangslehrerin wirkte.

Ihren Lebensabend verbrachte sie in Bad Reichenhall. Ihre Lebenserinnerungen erschienen 1927 unter dem Titel Ernstes und Heiteres aus meiner Künstlerlaufbahn.

Verheiratet war sie mit der Sänger Fritz Brehm.

Literatur

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 10 Jul 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Sophie Brehm-Fritsch

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes