Quantcast
peoplepill id: sergei-stadnikov
SS
1 views today
1 views this week
Sergei Stadnikov

Sergei Stadnikov Estonian journalist, historian and egyptologist

Estonian journalist, historian and egyptologist
Sergei Stadnikov
The basics

Quick Facts

Intro Estonian journalist, historian and egyptologist
Was Journalist Historian Orientalist Egyptologist Translator Professor Educator
From Estonia
Type Academia Journalism Social science
Gender male
Birth 20 July 1956, Pärnu, Estonia
Death 26 June 2015 (aged 58 years)
Star sign CancerCancer
The details

Biography

Sergei Stadnikov (* 20. Juli 1956 in Pärnu; † 26. Juni 2015 in Tallinn) war ein estnischer Ägyptologe, Historiker, Publizist und Übersetzer.

Leben

Sergei Stadnikov schloss die Schule im Tallinner Stadtteil Pirita ab. Er studierte von 1977 bis 1982 an der Staatlichen Universität Tartu Geschichte. Gleichzeitig begann er ein Studium der ägyptischen Sprache bei dem estnischen Sprachwissenschaftler und Orientalisten Pent Nurmekund (1906–1996). Später setzte er seine ägyptologischen Studien an der Staatlichen Universität von Leningrad bei Igor Winogradow fort.

Werk

Sergei Stadnikov war einer der international bekanntesten Ägyptologen Estlands. Er lehrte zuletzt am Historischen Institut der Universität Tallinn. Stadnikov hat zahlreiche Publikationen vorgelegt. 1998 erschien sein Standardwerk Vana-Egiptuse kultuurilugu („Alt-Ägyptische Kulturgeschichte“). In der Literaturzeitschrift Looming veröffentlichte er die erste kommentierte estnischsprachige Übersetzung der Erzählung Die Geschichte von Sinuhe. Er war Mitglied der International Association of Egyptologists (IAE) und der Akademischen Gesellschaft für deutsch-baltische Kultur in Dorpat / Tartu. Stadnikov publizierte auch zahlreiche Fachartikel in deutscher Sprache.

Neben seinen Studien zur Ägyptologie schrieb er zu allgemeinen historischen und aktuellen politischen Themen, unter anderem zu Minderheitenfragen in Estland sowie zur Krise im Nahen Osten. Politisch stand er der Zentrumspartei nahe.

Auswahl der deutschsprachigen Veröffentlichungen[2]

  • Otto Friedrich von Richter und Ägypten. Altorientalistische Forschung, 1991
  • Die universalistischen Ausdrücke der Könige des Alten Reiches. Sesto Congresso Internationale di Egittologia, 1991.
  • Johannes Burchart – deutsch-baltischer Arzt, Apotheker und Antikensammler. Göttinger Miszellen, 1993, Band 135.
  • Über die Willens- und Handlungsfreiheit in der Lebensgeschichte des Sinuhe. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 8, Ugarit Verlag, Münster, 1993.
  • Die verallgemeinernden Ausdrücke der Könige des Alten Reiches in den Sinai-Inschriften. Sesto Congresso Internationale die Egittologia, 1993.
  • Gottkönig und Fremdländer. Universalistische Ausdrücke der Könige des Alten Reiches nach Offiziellen Texten. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 9, Ugarit Verlag, Münster, 1994.
  • Die Wanderungen des deutsch-baltischen Orientreisenden Alexander von Üxküll in Ägypten und Nubien 1822–1823. Göttinger Miszellen, 1995.
  • Gottkönig und ausserägyptische Bereiche. Universalistische Ausdrücke der Könige des Alten Reiches in Ägypten nach den Pyramidentexten. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 10, Ugarit Verlag, Münster, 1995
  • Himmelsrichtungen und „Bogenvölker“ in den Pyramidentexten. Seventh International Confress of Egyptology, Oxbow Books, Oxford, 1995.
  • Architektur, Landschaft und Natur in der „Lebensgeschichte des Sinuhe“. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 11, Ugarit Verlag, Münster, 1996.
  • Jenseitsvorstellungen der Alten Ägypter: Der Begriff des Todes in der „Lebensgeschichte des Sinuhe“. Loccumer Protokolle 16. Evangelische Akademie, 1998.
  • Himmelsrichtungen und Bogenvölker als Herrschaftsbereiche des ägyptischen König in den Pyramidentexten. Proceedings of Seventh International Congress of Egyptologists in Cambridge 1, Peeters, Leuven, 1998.
  • Zeit, Ewigkeit und Raum im Alten Ägypten als Forschungsfeld der gegenwärtigen Ägyptologie. Analyse des Forschungsstandes. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 12, Ugarit Verlag, Münster, 1999.
  • Skizzen des Lebenslaufes und wissenschaftlicher Tätigkeit des russisch-deutschbaltischen Ägyptologen und Koptologen Oscar von Lemm. Forschungen zur Anthropologie und Religionsgeschichte 33, 1999.
  • „d.t - Unendlichkeit“ und „nhh-Ewigkeit“ in den Pyramidentexten der Könige des Alten Reiches. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte, 2001.
  • Otto Friedrich von Richters Forschungsreise in Unternubien im Jahre 1815. Auszüge aus dem Tagebuch. Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 14, 2003.
  • Heilige Geschichte als Paradigma am Beispiel von Jerusalem. Forschungen zur Anthropologie und Religionsgeschichte 36, 2003.
  • Otto Friedrich von Richters Expedition in Unternubien im Jahre 1815. A Delta-Man in Yebu 1, Universal Publishers, 2003.
  • Die Bedeutung des Alten Orients für deutsches Denken: Skizzen aus dem Zeitraum 1871–1945. Universität Heidelberg www.propylaeum.de , 2007.
  • mit Indrek Jürjo: Briefe aus Ägypten. Otto Friedrich von Richters wissenschaftliche Reise in Ägypten und Unternubien im Jahre 1815. http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/propylaeumdok/volltexte/2008/86 , 2007.
  • mit Indrek Jürjo: Briefe aus dem Morgenland: Otto Friedrich von Richters Forschungsreise in den Jahren 1814–1816. Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa Bd. 20. Kovač, Hamburg, 2013.
  • Die Gestaltung der Weltherrschaftsterminologie der Könige des Alten Reiches. 16th International Conference for Ancient East-Mediterranean Studies in Tartu; 10th of May 2014.
  • Von der göttlichen Vorherbestimmung und der menschlichen Willensfreiheit in der „Lehre des Ptahhotep“. Identities and Societies in the Ancient East-Mediterranean Regions. Comparative approaches. Alter Orient und Altes Testament 3, Ugarit Verlag, Münster, 2015.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Jun 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.postimees.ee/mobile/?id=3237241&
https://www.etis.ee/Portal/Persons/Display/f16b92ff-375a-4d8d-b333-ec55bdc8db53?tabId=tab_Publications&TextBoxName=stadnikov&PersonVID=60582&lang=ENG
http://kultuur.err.ee/v/arvamus/9e9001d7-2876-41c4-8275-d324a464b9c9
https://www.etis.ee/portaal/isikuPublikatsioonid.aspx?PersonVID=60582
https://d-nb.info/gnd/1041317875
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1041317875
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1041317875
https://lccn.loc.gov/no2014008796
https://viaf.org/viaf/305160064/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes