Quantcast
peoplepill id: rudolf-thieme
RT
1 views today
1 views this week
Rudolf Thieme

Rudolf Thieme

Association football player
Rudolf Thieme
The basics

Quick Facts

Intro Association football player
Is Athlete Football player Association football player
From Germany
Type Sports
Gender male
Birth 7 June 1925
Age 96 years
Star sign Gemini
The details (from wikipedia)

Biography

Rudolf Thieme (* 7. Juni 1925) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. In der Saison 1950/51 spielte er für Rotation Dresden in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse im DDR-Fußball.

Sportliche Laufbahn

Rudolf Thieme gewann mit der SG Dresden-Mickten 1949 den sächsischen Fußballpokal und 1950 die Fußballmeisterschaft in Sachsen. Im Entscheidungsspiel um die 1950er Meisterschaft gegen die SG Lauter schoss er als rechter Flügelstürmer das 1:0 beim 3:1-Sieg. In der anschließenden Aufstiegsrunde, in deren Verlauf die SG Mickten in die Betriebssportgemeinschaft (BSG) Sachsenverlag Dresden eingegliedert wurde, war Thieme bei den 21 erzielten Toren ebenfalls mit einem Treffer beteiligt. Die Dresdner gewannen die Aufstiegsrunde und stiegen damit in die DDR-Oberliga auf. Sie traten zu Beginn der Saison 1950/51 unter dem neuen Namen BSG Rotation an und hatten Rudolf Thieme mit im Kader. Er wurde auch im ersten Punktspiel zuhause gegen Rotation Babelsberg wieder als Rechtsaußen eingesetzt und erzielte beim 1:1-Unentschieden den Ausgleichstreffer für Dresden. Bis zum 6. Spieltag wurde er noch viermal als Mittelfeldspieler aufgeboten, danach kam er nur noch einmal am 25. Spieltag zum Einsatz. In der folgenden Saison stand Rudolf Thieme nicht mehr im Aufgebot von Rotation Dresden und spielte auch später nicht mehr im höherklassigen Fußball.

Literatur

  • Hanns Leske: Enzyklopädie des DDR-Fußballs. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2007, ISBN 978-3-89533-556-3, S. 491.
  • Andreas Baingo, Michael Horn: Die Geschichte der DDR-Oberliga. 2. Auflage. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2004, ISBN 3-89533-428-6, S. 307.
  • D.F.S.F (Hrsg.): DDR-Chronik – DDR-Fußball 1949–1991 (Band 8). Berlin 2011.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 16 Aug 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://www.dfb.de/datencenter/personen/311707/spieler
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes