Quantcast
peoplepill id: rudolf-handmann
RH
1 views today
1 views this week
Rudolf Handmann

Rudolf Handmann

Austrian paleontologist
Rudolf Handmann
The basics

Quick Facts

Intro Austrian paleontologist
Was Scientist Paleontologist
From Austria
Type Biology Science
Gender male
Birth 6 August 1841, Vienna, Austria
Death 7 January 1929, Sankt Andrä, Wolfsberg District, Carinthia, Austria (aged 87 years)
Star sign LeoLeo
The details

Biography

Rudolf Handmann (* 6. August 1841 in Nußdorf bei Wien; † 7. Januar 1929 in St. Andrä im Lavanttal) war ein österreichischer Jesuit und Naturwissenschaftler.

Leben

Handmann studierte von 1864 bis 1869 an der Hochschule des Jesuitenordens in Pressburg sowie an der Universität Innsbruck Philosophie und Theologie. Für seinen Orden war Hartmann an verschiedenen Orten tätig. So war er von 1882 bis 1884 und von 1886 bis 1889 am Kollegium in Wien-Kalksburg, wo er zum Teil auch Naturgeschichte unterrichtete, und von 1899 bis 1926 am Kollegium Aloisianum auf dem Freinberg bei Linz als Kustos des Naturwissenschaftlichen Kabinetts.

Handmann verfasste zahlreiche naturwissenschaftliche, populärwissenschaftliche und theologische Arbeiten, darunter auch Übersetzungen von Büchern aus anderen Sprachen.

Veröffentlichungen

  • Die fossile Molluskenfauna von Kottigbrunn. Jahrb., 32, 1882, S. 543–564 online (PDF; 1,6 MB)
  • Tertiärfauna des Wiener Beckens: (II.Bericht). Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1882, S. 255–274 online (PDF; 1,5 MB)
  • Zur Tertiärfauna des Wiener Beckens. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1882, S. 210–222 online (PDF; 916 kB)
  • Die fossile Binnenfauna von St.Veit a.d.Tr. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1883, S. 170–175 online (PDF; 561 kB)
  • Die sarmatische Conchylienablagerung von Hölles. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1883, S. 165–169 online (PDF; 488 kB)
  • Zur geologischen Gliederung der Conchylienablagerung von Gainfarn. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1883, S. 55–65 online (PDF; 832 kB)
  • Ueber eine charakteristische Säulenbildung eines Basaltstockes und dessen Umwandlungsform in Wacke. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1885, S. 78–79 online (PDF; 335 kB)
  • Ueber Neritina Prevostiana Pf. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1885, S. 392 online (PDF; 260 kB)
  • Zur Conchylien-Ablagerung von St.Veit a.d.Triesting. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1885, S. 188 online (PDF; 265 kB)
  • Zur Süsswasserkalk-Ablagerung in Baden. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1885, S. 391–392 online (PDF; 330 kB)
  • Ein neuer Aufschluss von Tertiär-Conchylien bei Vöslau. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1886, S. 56–57 online (PDF; 291 kB)
  • Die Neogenablagerungen des österreichisch-ungarischen Tertiärbeckens. Münster 1888, S. 1–71
  • Literaturbericht. Carinthia II, S. 77–79 online (PDF; 4,7 MB)
  • Ueber ein Vorkommen von Cordierit und Sillimanit bei Linz in Oberösterreich. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1902, S. 217–218 online (PDF; 314 kB)
  • Zur Kenntnis der Lössfauna von Nagy-Kapornak (Zala, Ungarn). Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 1903, S- 343-344 online (PDF; 283 kB)
  • Das Vorkommen von Cordierit und Cordierit-Gesteinen bei Linz. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines 62, 1904, S. 1–34 online (PDF; 7,9 MB)
  • Zur Kenntnis der Congerienfauna von Leobersdorf und Umgebung. Verh., Jg. 1904, Wien 1904, S. 48–59 online (PDF; 839 kB)
  • Mineralogisch-petrographische Mitteilungen über einige Gesteine Oberösterreichs. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines 64, 1906, S. 1–10 online (PDF; 15,3 MB)
  • Beiträge zur Kenntnis der Diatomeenflora Oberösterreichs. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines 67, 1909, S. 1–39 online (PDF; 3,2 MB)
  • Die Diatomeenflora des Almseegebiets. Mitteilungen mikrobiologischer Verein Linz 1, 1913, S. 4–30 online (PDF; 5,7 MB)
  • Naviciila Ramingensis Handm. Mitteilungen mikrobiologischer Verein Linz 1, 1913, S. 31–32 online (PDF; 853 kB)
  • Beiträge der Seen- und Flußgebiete Oberösterreichs. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines 72, 1914, S. 107–148 online (PDF; 2,4 MB)
  • Beiträge zur Kenntnis österreichischer Diatomeen und ihrer Verbreitung. Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines 81, 1926, S. 315–340 online (PDF; 1,5 MB)

Literatur

  • Nachrichten der österreichischen Provinz SJ, April–Juni 1929, S. 1–2.
  • Bruno Troll-Obergfell: P. Rudolf Michael Handmann S. J. †. In: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines. Jahrgang 84, Linz 1932, S. 437–438 (PDF (254 kB) auf ZOBODAT).
  • Pinsker: Handmann P. Rudolf. In: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950 (ÖBL). Band 2, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1959, S. 177 f. (Direktlinks auf S. 177, S. 178).
  • Helmuth Zapfe: Index Palaeontologicorum Austriae (= Catalogus fossilium Austriae. Heft 15). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1971, S. 45 (PDF (387 kB) auf ZOBODAT).
  • Alfred Zerlik: P. Rudolf Michael Handmann. In: Apollo. 28, 1972, S. 10 (Digitalisat auf ZOBODAT, PDF auf ZOBODAT).
  • P. Rudolf Handmann SJ. In: Jubiläums-Nachlese Freinberger Stimmen, mit Jahresbericht des Gymnasiums 1987/88, 58. Jahrgang, 1988, S. 30–31 (PDF auf ZOBODAT).
  • Karl Götzendorfer: P. Rudolf Handmann. In: Oberösterreichische GEO-Nachrichten. Beiträge zur Geologie, Mineralogie und Paläontologie von Oberösterreich. 6, 1991, S. 13–19 (PDF (540 kB) auf ZOBODAT).
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 25 Jul 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/JbGeolReichsanst_032_0543-0564.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1882_0255-0274.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1882_0210-0222.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1883_0170-0175.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1883_0165-0169.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1883_0055-0065.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1885_0078-0079.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1885_0392.pdf
http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/VerhGeolBundesanstalt_1885_0188.pdf
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes