Quantcast
peoplepill id: robert-gaupp
RG
1 views today
1 views this week
Robert Gaupp
German pathologist

Robert Gaupp

Robert Gaupp
The basics

Quick Facts

Intro German pathologist
Was Pathologist Professor Educator Neurologist
From Germany
Field Academia Biology Healthcare
Gender male
Birth 19 September 1907, Tübingen, Tübingen, Tübingen Government Region, Germany
Death 26 March 1978 (aged 70 years)
Star sign Virgo
Politics Nazi Party
The details (from wikipedia)

Biography

Robert Gaupp (* 19. September 1907 in Tübingen; † 26. März 1978 in Stuttgart) war ein deutscher Psychiater und Neurologe.

Wirken

Robert Gaupp war der Sohn des Psychiaters Robert Eugen Gaupp senior. Er absolvierte ein Studium der Medizin und wurde 1931 an der Universität Tübingen zum Dr. med. promoviert. Bald darauf wurde er Assistent bei der Deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie in München und war anschließend an der Nervenklinik in Kiel tätig. Er habilitierte sich 1936 an der Universität Freiburg im Breisgau, wo er ab 1938 als Oberarzt und Privatdozent an der dortigen Nervenklinik beschäftigt war. Er trat 1938 der NSDAP bei und betätigte sich als Spitzel für den SD. Ab 1939 wurde er beim SD als SS-Untersturmführer geführt. 1944 wurde er zum außerplanmäßigen Professor berufen.

Nach Kriegsende wurde Gaupp vom Hochschuldienst suspendiert und ihm wurde die Habilitation wieder aberkannt. Er war bis Ende 1948 interniert. Anschließend führte er eine Praxis in Stuttgart.

Literatur

  • Jürgen Peiffer: Hirnforschung in Deutschland 1849 bis 1974: Briefe zur Entwicklung von Psychiatrie und Neurowissenschaften sowie zum Einfluss des politischen Umfeldes auf Wissenschaftler (= Schriften der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Nr. 13). Springer, Berlin 2004, ISBN 3-540-40690-5.
  • Ernst Klee: Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. 2. Auflage. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-596-16048-8. 
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 14 Jul 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Robert Gaupp

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes