Quantcast
RB
0 views today
0 views this week
Raimund Barthelmes

Raimund Barthelmes German film editor

German film editor
The basics
Quick Facts
Intro German film editor
Countries Germany
Occupations Film editor
Type Film, Television, Stage and Radio
Gender male
Birth 29 December 1947 (Jettingen-Scheppach, Günzburg, Swabia, Bavaria)
The details
Biography

Raimund Barthelmes (* 29. Dezember 1947 in Jettingen-Scheppach) ist ein deutscher Filmeditor.

Leben und Werk

Raimund Barthelmes studierte Theaterwissenschaft und wurde 1971 Editor beim Bayerischen Rundfunk. Seit 1979 ist er als freier Schnittmeister tätig. Zu seinen Arbeiten gehören zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme. Er arbeitete öfter mit der Regisseurin Doris Dörrie zusammen. Seit den 1980er Jahren ist Barthelmes Lehrbeauftragter für Filmschnitt an der Filmakademie Baden-Württemberg und der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Das Kölner Forum Film+ ehrte ihn 2012 mit dem Schnitt-Preis für sein Lebenswerk.

Filmografie (Auswahl)

  • 1978: Max & Sandy
  • 1985: Reise in den Tod
  • 1985: Männer
  • 1986: Paradies
  • 1988: Ich und Er
  • 1989: Geld
  • 1990: Der achte Tag
  • 1992: Happy Birthday, Türke!
  • 1998: Die Blume der Hausfrau
  • 2000: Nachttanke (Dokumentarfilm)
  • 2004: Der Ärgermacher
  • 2005: Was für ein schöner Tag
  • 2007: Ein Teufel für Familie Engel
  • 2009: Geradeaus gelaufen ist keiner (Dokumentarfilm)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes