Quantcast
peoplepill id: peter-lika
PL
1 views today
1 views this week
Peter Lika

Peter Lika German singer and opera singer

German singer and opera singer
The basics
Quick Facts
Intro German singer and opera singer
Is Singer Opera singer
From Germany
Type Music
Gender male
Birth 1 January 1947, Augsburg, Swabia, Bavaria, Germany
Age: 73 years
The details
Biography

Peter Lika (* 1947 in Augsburg) ist ein deutscher Opernsänger. Er gilt als einer der führenden deutschen Bassisten im Konzert- und Opernfach.

Leben

Peter Lika begann seine Gesangslaufbahn als Knabensolist der Regensburger Domspatzen. Sein unverwechselbares Timbre gepaart mit fein abgestimmter dramaturgischer Ausdruckskraft machen ihn zu einem der prädestinierten Solisten z.B. für Rollen wie die des Propheten Elias oder Paulus in den gleichnamigen Oratorien von Felix Mendelssohn Bartholdy oder die des Moses in Max Bruchs einzigem Oratorium. Herausragende Erfolge hatte er auch mit der Gestaltung der Titelpartien in Joseph Haydns Die Schöpfung und Die Jahreszeiten. Dirigenten wie Kurt Masur, Peter Schreier, Helmuth Rilling, Sir Elliot Gardiner, Neville Marriner, Roger Norrington, Sergiu Celibidache oder Philippe Herreweghe schätzen die Zusammenarbeit mit Lika ebenso wie die namhaften internationalen Orchester – wohl nicht zuletzt wegen seines umfangreichen Repertoires und seiner langjährigen Erfahrungen auch in der Alten Musik. Aufführungen mit dem Gewandhausorchester Leipzig, den Bamberger Symphonikern, dem Chicago Symphony Orchestra, dem Israel Philharmonic Orchestra und nahezu allen deutschen Rundfunkorchestern führten Peter Lika in die großen Musikzentren Europas, Asiens und den USA. Schließlich finden sich in Likas Repertoire auch Liedprogramme, u.a. nahm er mit Sawallisch Franz Schuberts Vokalwerk auf. Lika ist verheiratet und hat sechs Söhne, zwei aus erster und vier aus zweiter Ehe, darunter auch Benedikt Lika.

Diskografie

  • Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion (BWV 244) unter der Leitung von Gustav Leonhardt, zusammen mit René Jacobs, David Cordier, Christoph Prégardien, Markus Schäfer, John Elwes, Max van Egmond, Klaus Mertens, Tölzer Knabenchor, La Petite Bande, Männerchor der La Petite Bande (1990, Dhm/Sony BMG, 3-CD-Box)
  • Joseph Haydn: Die Jahreszeiten (Oratorium) Hob. XXI:3 unter der Leitung von Sigiswald Kuijken, zusammen mit Krisztina Laki, Helmut Wildhaber, Choir Of The Flanders Opera, La Petite Bande (1992, Virgin Cla/EMI, 2-CD-Box)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus op. 36 unter der Leitung von Joshard Daus, zusammen mit Hellen Kwon, Elzbieta Ardam, Hans-Peter Blochwitz, Bach-Ensemble der Europa Chor-Akademie, SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg (1998, Arte Nova/Sony BMG, 2-CD-Box)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium Elias unter der Leitung von Jürgen Budday, zusammen mit Heidi Elisabeth Meier (Sopran), Jolantha Michalska-Taliaferro (Alt), Hans Peter Blochwitz (Tenor), Kantorei Maulbronn, Mitglieder des SWR-Sinfonieorchesters (Konzertmitschnitt, 2003, Edition Kloster Maulbronn, K&K Verlagsanstalt, 2-CD-Box)
  • Max Bruch: Oratorium Moses unter der Leitung von Jürgen Budday, zusammen mit Birgitte Christensen (Sopran), Stefan Vinke (Tenor), Kantorei Maulbronn, Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg (Konzertmitschnitt, 2005, Edition Kloster Maulbronn, K&K Verlagsanstalt, 2-CD-Box)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes