Quantcast
peoplepill id: peter-kunzmann
PK
1 views today
1 views this week
Peter Kunzmann

Peter Kunzmann

Peter Kunzmann
The basics

Quick Facts

Is Athlete Football player Association football player
From Germany
Type Sports
Gender male
Birth 1965, Schmalkalden, Germany
Age 55 years
Sports Teams
FC Carl Zeiss Jena
The details

Biography

Peter Kunzmann (* 24. September 1965 in Schmalkalden) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der 1986 für den FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse im DDR-Fußball, aktiv war. Er war mehrfacher Nationalspieler im DDR-Fußballnachwuchs.

Sportliche Laufbahn

Im Alter von sieben Jahren kam Peter Kunzmann in die Kindermannschaft des FC Carl Zeiss Jena. Als 1983 der DDR-Fußballverband die Juniorenoberliga ins Leben rief, gehörte Kunzmann, der bereits vorher drei Länderspiele mit der U-16-Nationalmannschaft bestritten hatte, zum Aufgebot des FC Carl Zeiss. In der Saison 1983/84 war er als Mittelfeldspieler und zuletzt als Mittelstürmer Stammspieler und erfolgreicher Torschütze. Außerdem gehörte er in dieser Saison zum Kader der Juniorennationalmannschaft. Mit ihr absolvierte er bis 1984 sechs Länderspiele, stand aber nur in der Begegnung Dänemark – DDR 0:1 am 2. Mai 1984 als Mittelfeldspieler in der Startelf. Bei der U-18-EM kam er einmal für die DFV-Elf zum Einsatz.

Von der Spielzeit 1984/85 an spielte Peter Kunzmann im Männerbereich des FC Carl Zeiss. Dort wurde er zunächst in der DDR-Liga-Mannschaft, dem FC Carl Zeiss II, eingesetzt, war dort aber mit nur sieben Einsätzen Ersatzspieler und stand nur zweimal in der Startelf. Erst 1985/86 konnte er sich mit 31 von 34 Punktspielen als Rechtsaußenstürmer durchsetzen. 1986/87 bestritt Kunzmann seine beiden einzigen Oberligaspiele. Es waren jedoch nur Kurzauftritte, am 1. Oberligaspieltag eine, am 2. Spieltag zwei Minuten. In der 2. Mannschaft bestritt er 14 Ligaspiele. Auch für die Saison 1987/88 war Kunzmann wieder für die 2. Mannschaft des FCC vorgesehen, kam aber nur noch in vier DDR-Liga-Spielen der Hinrunde zum Einsatz.

Zur Rückrunde 1988 wechselte Peter Kunzmann zum DDR-Ligisten BSG Wismut Gera. Dort wurde er sofort zum Stammspieler und wurde in der Regel als Rechtsaußenstürmer eingesetzt. Bis zum Ende der Saison 1990/91 spielte Kunzmann mit Wismut Gera in der Zweitklassigkeit. In der Zeit von 1988 bis 1991 bestritt er von den 115 ausgetragenen Ligaspielen 95 Begegnungen, in denen er 22 Tore erzielte.

Literatur

  • Die neue Fußballwoche: Jahrgänge 1983–1990. ISSN 0323-8407
  • Hanns Leske: Enzyklopädie des DDR-Fußballs. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2007, ISBN 978-3-89533-556-3, Seite 283.
  • Andreas Baingo, Michael Horn: Die Geschichte der DDR-Oberliga. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2004, ISBN 3-89533-428-6, Seite 321.
  • Hanns Leske: Die DDR-Oberligaspieler. Ein Lexikon. AGON Sportverlag, Kassel 2014, ISBN 978-3-89784-392-9, Seite 269.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=iss%3D%220323-8407%22&key=cql
https://www.dfb.de/datencenter/personen/peter-kunzmann/spieler
https://www.weltfussball.de/spieler_profil/peter-kunzmann
https://www.fcc-supporters.org/wiki/Peter_Kunzmann
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes