Quantcast
peoplepill id: paul-danzer
PD
1 views today
1 views this week
Paul Danzer
German journalist and author

Paul Danzer

Paul Danzer
The basics

Quick Facts

Intro German journalist and author
Was Journalist Author Writer
From Germany
Field Journalism Literature
Gender male
Birth 8 December 1879, Munich, Upper Bavaria, Bavaria, Germany
Death 1 January 2000
Politics Nazi Party
The details (from wikipedia)

Biography

Paul Danzer (* 8. Dezember 1879 in München; † unbekannt) war ein deutscher Sachbuchautor.

Leben

Als Sohn eines Fabrikbesitzers und Majors der Artillerie studierte er Nationalökonomie und Geschichte an der Universität München, an der er 1923 zum Dr. phil. promoviert wurde. Danzer wurde Direktor der Bayerischen Kunstgewerbe-Vereinigung und Schriftleiter der Zeitschrift Völkischer Wille. 1927 wurde er Mitarbeiter für bildende Kunst im Feuilleton des Völkischen Beobachters. Am 1. Mai 1933 trat er in die NSDAP ein. 1934 übernahm er die Leitung des Reichsbunds der Kinderreichen Berlin. Er war Mitarbeiter des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP.

Nach Kriegsende wurden fast alle seiner Schriften in der Sowjetischen Besatzungszone auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt.

Werke (Auswahl)

  • Geldverdienen und gewerbliche Kunst, München: B. Heller, 1929
  • Die Frage, München, 1932
  • Geburtenkrieg, München: Lehmann 1937
  • Streifzüge ins Völkische, Berlin: Völkischer Wille 1937
  • Der Wille zum Kind, München: Lehmann 1938
  • Volks-Erhaltung, Berlin: Rota-Druck 1939
  • (mit Hannes Schmalfuß): Das bevölkerungspolitische ABC, München: Lehmann 1940
  • (mit Hannes Schmalfuß): Deutschland muß leben! Das bevölkerungspolitische ABC, 1944
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Paul Danzer

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes