Quantcast
peoplepill id: oskar-saucken
OS
1 views today
1 views this week
Oskar Saucken

Oskar Saucken

German politician
Oskar Saucken
The basics

Quick Facts

Intro German politician
Was Politician
From Germany
Type Politics
Gender male
Birth 6 January 1833
Death 27 December 1910 (aged 78 years)
Star sign Capricorn
Politics German Conservative Party
The details (from wikipedia)

Biography

Ernst Wilhelm Oskar von Saucken (* 6. Januar 1833 auf Gut Loschen im Landkreis Preußisch Eylau; † 27. Dezember 1910 auf Gut Gomthenen im Landkreis Preußisch-Eylau) war ein deutscher Gutsbesitzer und Politiker.

Leben

Er entstammte dem altpreußischen Adelsgeschlecht von Saucken und war der Sohn von Wilhelm Leopold Gustav Adolf von Saucken (1791–1858), königlich preußischer Rittmeister, und dessen Frau Elfriede Friederieke Wilhelmine de la Chevallerie (1803–1870). Er schlug zunächst eine militärische Laufbahn ein und war von 1851 bis 1855 Offizier der Preußischen Armee, zuletzt im Range eines Hauptmanns. Ab 1856 widmete er sich der Bewirtschaftung des väterlichen Gutes Loschen. Später erwarb er als weiteres Rittergut Gomthenen.

Von 1870 bis 1873 war er Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses als Vertreter des Wahlkreises Regierungsbezirk Königsberg 4 (Heiligenbeil – Preußisch Eylau). Er schloss sich der Fraktion der Konservativen an.

Politisch war er in regionalen Gremien wie Kreistag und dem Provinziallandtag aktiv, kirchlich engagierte er sich als Mitglied der evangelisch-lutherischen Provinzial- und Generalsynode. Von 1886 bis 1895 war er Landrat des Landkreises Preußisch Eylau. Er war Mitglied der Königsberger Freimaurerloge Zum Todtenkopf und Phönix.

Nach seinem Ausscheiden als Landrat wurde er in einer Nachwahl 1896 erneut als Vertreter des Wahlkreises Königsberg 4 in das Preußische Abgeordnetenhaus gewählt, dem er nahezu vier Legislaturperioden bis zu seinem Tode angehörte.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 25 Jul 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://d-nb.info/gnd/139486992
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=139486992
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=139486992
https://viaf.org/viaf/101221211/
https://persondata.toolforge.org/p/Oskar_von_Saucken
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes