Quantcast
peoplepill id: oliver-fleischer
OF
1 views today
1 views this week
Oliver Fleischer

Oliver Fleischer German actor

German actor
Oliver Fleischer
The basics

Quick Facts

Intro German actor
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Type Film, Television, Stage and Radio
Gender male
Birth 29 May 1974, Bottrop, Münster Government Region, North Rhine-Westphalia, Germany
Age: 46 years
The details

Biography

Oliver Fleischer (* 29. Mai 1974 in Bottrop) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Leben

Oliver Fleischer entstammt einer Beamtenfamilie. Im Alter von 26 Jahren zog er nach Berlin. Bis dahin war er in seiner Heimatstadt Bottrop als Sänger einer Metal-Band, Verteidiger beim American-Football-Club und Mitbegründer des Bottroper BreakfastClubs tätig.

Seine schauspielerische Ausbildung erhielt er bei Friedrich-Wilhelm Junge und Jörg Mihan. In Berlin fand er auf eine Anzeige hin eine erste Rolle in einem Kinder-Musical als „Bumm – der Spielzeugerfinder“. Auf eine weitere Anzeige hin: „Männlicher Schauspieler für das Zweimann-Spiel „Mein Fleisch – mein Bett“ gesucht“ wurde Fleischer beim Theaterhaus Mitte engagiert. Bei einer der Vorstellungen sah ihn ein Regisseur des Staatstheaters Dresden, der ihm die Rolle des Mephisto in Urfaust anbot.

2003 stand Fleischer für erste kleine Fernsehrollen vor der Kamera. Ein Jahr später folgte der erste Kinofilm: Die Zeit nach der Trauer an der Seite von Joachim Assböck. Es folgten Episodenhauptrollen, unter anderem in Adelheid und ihre Mörder oder in Nikola, jeweils 2005. 2006 stand er mit Anke Engelke und Bastian Pastewka in der Brainpool-Produktion Pastewka vor der Kamera. 2007 übernahm Fleischer neben Oliver Pocher die zweite männliche Hauptrolle in dem Kinofilm Vollidiot nach dem Roman von Tommy Jaud.

2007 trat er auch als König Theseus in der Shakepeare-Komödie Ein Sommernachtstraum an den Kammerspielen Bochum auf.

2008 war er als Kriminalkommissar an der Seite von Annette Frier, Christoph M. Ohrt und Oliver Mommsen in der Pro7-Produktion Peggy unter Druck zu sehen. Ebenfalls als Kriminalkommissar sah man Fleischer in der Fernsehserie Lutter an der Seite von Joachim Król, Matthias Koeberlin und Armin Rohde. Neben Jeanette Biedermann spielte er den Leo, den Leiter eines Gospelchors, in dem Film Mein Song für dich (2010).

Er lebt in Haan.

Filmografie

Kino- und Fernsehfilme

  • 2002: Urlaub (Kurzfilm)
  • 2002: Streit um drei
  • 2004: Die Zeit nach der Trauer
  • 2004: Land's End als
  • 2004: Der Fremde im Spiegel
  • 2004: Verrückt nach Markus Werner
  • 2005: Homeland Security
  • 2007: Vollidiot
  • 2008: Inga Lindström: Rasmus und Johanna
  • 2010-2014: Danni Lowinski
  • 2010: Mord mit Aussicht
  • 2010: Mein Song für dich
  • 2011: Die Superbullen
  • 2011: Kein Sex ist auch keine Lösung
  • 2012: Flirtcamp
  • 2012: Tatort – Das Wunder von Wolbeck
  • 2015: Inga Lindström – Leg dich nicht mit Lilli an
  • 2017: Wilsberg – Der Betreuer

Gastauftritte

  • 2003: Abschnitt 40
  • 2005: Adelheid und ihre Mörder (Episode 5.1 Mord auf Rezept)
  • 2005: Nikola
  • 2006: Pastewka (Episode 2.5 Der Werbetrailer: Teil 2)
  • 2006: Schmetterlinge im Bauch
  • 2009: SOKO Köln
  • 2010: Ein Fall für Zwei
  • 2010: Kommissar Stolberg
  • 2010: Mord mit Aussicht
  • 2013: SOKO Wismar
  • 2014: Dr. Klein – Dicke Luft
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes