Quantcast
peoplepill id: michal-schoen
MS
2 views today
5 views this week
Michal Schön

Michal Schön German ice hockey player

German ice hockey player
Michal Schön
The basics

Quick Facts

Intro German ice hockey player
Is Athlete Ice hockey player
From Germany
Type Sports
Gender male
Birth 29 January 1987, Šumperk, Czech Republic
Age: 33 years
Star sign AquariusAquarius
Sports Teams
HC Litvínov
The details

Biography

  Michal Schön
Geburtsdatum 29. Januar 1987
Geburtsort Šumperk, Tschechoslowakei
Größe 175 cm
Gewicht 77 kg
Position Stürmer
Nummer #89
Schusshand Links
Karrierestationen
bis 2007 HC Litvínov
2007–2008 Höchstadter EC
2008–2009 Dresdner Eislöwen
2009–2010 Hamburg Freezers
2010–2011 EHF Passau Black Hawks
2011–2012 Hannover Braves
seit 2012 Saale Bulls Halle

Michal Schön (* 29. Januar 1987 in Šumperk, Tschechoslowakei) ist ein deutsch-tschechischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2012 bei den Saale Bulls Halle aus der Oberliga unter Vertrag steht.

Karriere

Michal Schön durchlief alle Nachwuchsmannschaften des HC Litvínov und kam ab 2002 in der U18-Extraliga zum Einsatz. Bis 2007 spielte er für das U18- und U20-Team von Litvínov. Zudem ging er am Ende der Spielzeit 2005/06 in den Play-downs der 2. Liga für den HC Stadion Teplice aufs Eis. Am Ende der folgenden Spielzeit absolvierte er fünf Einsätze in der 2. Liga für Hokej Šumperk 2003.

Zu Beginn der Spielzeit 2007/08 stand er beim HC Zubr Přerov unter Vertrag und stand elf Mal in der 2. Liga auf dem Eis. Nachdem er einen deutschen Pass erhalten hatte, wechselte er in die Bayernliga zu den Höchstadter EC. Ende Januar 2008 wurde er kurz vor Ende der Wechselfrist vom Manager der Dresdner Eislöwen, Jan Tábor, unter Vertrag genommen. Mit den Eislöwen schaffte er den Aufstieg in die 2. Bundesliga und erreichte den Gewinn der Oberligameisterschaft. Nach einer weiteren Spielzeit in Dresden bekam er im Sommer 2009 bei den Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga einen Probevertrag, der später bis zum Saisonende verlängert wurde.

Im September 2010 wurde Schön vom EHF Passau verpflichtet. Anschließend verbrachte er die Saison 2011/12 bei den Hannover Braves, ehe er im Sommer 2012 zunächst zum EHC Freiburg wechselte. Dort blieb er jedoch nur bis zum Oktober, ehe er vom MEC Halle 04 verpflichtet wurde. Dort steht er seither unter Vertrag und wurde ab 2014 als Verteidiger eingesetzt.

Erfolge

  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 2008
  • Oberliga-Meisterschaft 2007/08

Statistik

  Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
2. Liga (Cz) 3 18 0 1 1 55
Oberliga 1 21 2 4 6 20
2. Bundesliga 1 46 6 5 11 28
DEL 1 54 0 1 1 2

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.hokej.cz/hrac/5486
http://www.ehcf.de/geschichte/spielerliste/michal-schoen/
http://www.eishockey.info/eishockey/oberliga/story/michal-schoen-wird-ein-eisloewe/16505
http://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2012/10/18/saale-bulls-aus-halle-verpflichten-michal-schoen-aus-freiburg
http://www.mz-web.de/mec-saale-bulls/michal-schoen-als-verteidigender-stuermer,20652634,28244484.html
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=112821
http://www.eurohockey.com/player/76100-michal-schn.html
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes