Quantcast
peoplepill id: michael-bittner
MB
1 views today
1 views this week
Michael Bittner

Michael Bittner

German specialist in literature
Michael Bittner
The basics

Quick Facts

Intro German specialist in literature
Is Scholar Literary scholar Writer Specialist in literature
From Germany
Type Academia Literature
Gender male
Birth 25 December 1980, Görlitz, Görlitz, Saxony, Germany
Age 40 years
Star sign Capricorn
Education
TU Dresden
The details (from wikipedia)

Biography

Michael Bittner (* 25. Dezember 1980 in Görlitz) ist ein deutscher Autor und Publizist.

Leben und Werk

Michael Bittner wurde 1980 in Görlitz geboren und wuchs in Diehsa (Oberlausitz) „als Kind der Arbeiterklasse“ auf – wie er selbst von sich sagt. Er absolvierte das Abitur in Niesky, studierte an der TU Dresden Germanistik und Philosophie und wurde zum Dr. phil. promoviert. Er lebt in Berlin.

Zusammen mit Roman Israel, Max Rademann, Janusz Kocaj und Stefan Seyfarth gründete er 2005 die Dresdner Lesebühne Sax Royal, Julius Fischer (auch tätig beim The Fuck Hornisschen Orchestra) kam später hinzu. Sax Royal findet monatlich im Kulturzentrum „Scheune“ statt. Bittner las und liest dort regelmäßig seine Werke.

Bittner organisiert außerdem zusammen mit Roman Israel, Max Rademann, Julius Fischer und Stefan Seyfarth den livelyriX Poetry Slam in Dresden, der auch in Leipzig und Jena stattfindet.

Zusammen mit Leif Greinus (Verlag Voland & Quist), Ludwig Henne, Helge Pfannenschmidt (Verlag edition AZUR) und dem Autor Volker Sielaff organisiert er Literatur Jetzt!, das Dresdner Festival zeitgenössischer Literatur.

Michael Bittner betätigt sich als Autor von Gedichten, Erzählungen und Satiren und als Literaturwissenschaftler. Er schreibt für das Magazin der Sächsischen Zeitung, die taz (Die Wahrheit), die junge Welt und den The Guardian.

Einzelveröffentlichungen

  • Ästhetischer Staat oder politische Kunst? Die Poetik Georg Büchners am Ende der Kunstperiode, Thelem: Dresden 2010, ISBN 978-3-939888-85-7
  • Wir trainieren für den Kapitalismus. Satiren, Kolumnen und andere Versuche, edition AZUR: Dresden 2013, ISBN 978-3-942375-10-8
  • Die Emanzipation des Fleisches und ihre Gegner. Literarischer Sensualismus zwischen Romantik und Vormärz, Thelem: Dresden 2016, ISBN 978-3-945363-45-4
  • Das Lachen im Hals. Neun Geschichten, edition AZUR: Dresden 2016, ISBN 978-3-942375-25-2
  • Der Bürger macht sich Sorgen. Neue Satiren und Kolumnen, edition AZUR: Dresden 2017, ISBN 978-3-942375-30-6

Anthologien

  • Sax Royal. Eine Lesebühne rechnet ab, Voland & Quist: Dresden und Leipzig 2010, ISBN 978-3-938424-49-0, Buch und CD
  • Satirisches Quintett (mit Peter Ufer, Wolfgang Schaller, Jens-Uwe Sommerschuh und Thomas Bärsch), Verlag Saxo-Phon, Dresden, 2012, ISBN 978-3-943444-08-7
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 12 Sep 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://web.archive.org/web/20150402111612/http://www.livelyrix.de/?cat=7
https://literatur-jetzt.de/rueckblick-literatur-jetzt-2014-2/
http://www.taz.de/!a=Michael+Bittner/
https://www.voland-quist.de/buch/?142/Sax+Royal--Michael+Bittner--Julius+Fischer--Roman+Israel--Max+Rademann--Sax+Royal--Stefan+Seyfarth
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Michael_Bittner?uselang=de
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=141233419
http://www.michaelbittner.info/
https://d-nb.info/gnd/141233419
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=141233419
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=141233419
https://lccn.loc.gov/no2010155793
https://viaf.org/viaf/120842409/
https://persondata.toolforge.org/p/Michael_Bittner_(Autor)
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes