Quantcast
peoplepill id: max-urlacher
MU
1 views today
1 views this week
Max Urlacher
German actor and author

Max Urlacher

Max Urlacher
The basics

Quick Facts

Intro German actor and author
Is Actor Film actor
From Germany
Field Film, TV, Stage & Radio
Gender male
Birth 4 September 1971
Age 50 years
Star sign Virgo
The details (from wikipedia)

Biography

Max Urlacher (* 4. September 1971) ist ein deutscher Schauspieler, Autor und Dokumentarfilmer.

Leben und Wirken

Max Urlacher, aufgewachsen in West-Berlin, absolvierte ein Volontariat bei Inforadio Berlin, studierte dann Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule München und erhielt später seinen Masters in Wirtschaftsphilosophie an der City University London. Er spielte an den Schauspielhäusern Zürich, Bochum und Hamburg und tritt regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen auf. Er ist Kolumnist der Schweizer Zeitschrift Annabelle und Sprecher zahlreicher Hörspiele und Hörbücher. Zusammen mit Franka Potente veröffentlichte er im September 2005 das Buch Los Angeles – Berlin. Ein Jahr. Gemeinsam drehten sie den Dokumentarfilm 'Tokyo Tokyo', außerdem übernahm Urlacher die Hauptrolle in Potentes Regiedebüt Wer die Tollkirsche ausgräbt. 2010 erschien sein Roman Rückenwind – eine Liebesgeschichte im Knaur Verlag München. 2011 folgten Die Putzi Diaries, sowie das zweiteilige Kinderhörspiel Willy und das Meermädchen, WDR. Für sein Hörspiel Märchentherapie (WDR) wurde Max Urlacher mit dem Deutschen Kinderhörspielpreis 2013 ausgezeichnet. 2015 spielte er in dem Theaterstück Gemetzel von Albert Ostermaier die Hauptrolle des Hagen unter der Regie von Thomas Schadt, Intendanz Nico Hofmann, bei den Nibelungenfestspiele Worms. Im Sommer 2016 gab er sein Debüt bei den Salzburger Festspielen als Sebastian in Deborah Warners Sturm-Inszenierung. 2018 erschien sein Roman Die Königin von Lankwitz im Ullstein Verlag. Im Sommer 2019 wurde die Theateradaption seine Debüt-Romans Rückenwind im Rahmen der Nibelungenfestspiele Worms mit ihm selbst in der Hauptrolle uraufgeführt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1995: Nach Fünf im Urwald
  • 1998: Die Seekönigin
  • 2004–2005: Sabine! (Fernsehserie)
  • 2006: Der die Tollkirsche ausgräbt
  • 2007: Tatort – Engel der Nacht
  • 2007: Mein Mörder kommt zurück (Fernsehfilm)
  • 2008: Die Patin – Kein Weg zurück (Fernsehserie)
  • 2008: Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat
  • 2008: 80 Minutes
  • 2009: Doktor Martin (Fernsehserie)
  • 2009: Der Alte
  • 2009: Isch kandidiere
  • 2009: Ein starkes Team – Das große Fressen
  • 2010: Der letzte Patriarch (Fernsehfilm)
  • 2011: Die Rosenheim-Cops – Alles Schwindel
  • 2011: Einsatz in Hamburg – Der Tote an der Elbe
  • 2012: Passion
  • 2013: In aller Freundschaft (Fernsehserie)
  • 2013: Letzte Spur Berlin
  • 2013: Eine mörderische Entscheidung
  • 2013: Akte Ex (Fernsehserie, Folge Der Informant)
  • 2015: Homeland (Fernsehserie, Episode 5x09)
  • 2017: Usedom Krimi, Regie Jochen Alexander Freydank
  • 2017: Einstein (Fernsehserie, Episode 1x08)
  • 2017: Professor T., Episode 1x02, Regie Thomas Jahn
  • 2017: Lobbyistin, Mini Serie, Regie Sven Nagel
  • 2018: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Fernsehserie, Episode 4x10)
  • 2018: Neben der Spur, Regie Josef Rusnak
  • 2019: Rosamunde Pilcher: Schwiegertöchter, Regie Heidi Kranz
  • 2019: Watzmann ermittelt: Abschlag, Regie Heidi Kranz
  • 2019: Tonio & Julia: Der perfekte Mann, Regie Bettina Woernle

Theater (Auswahl)

Bücher

  • Rückenwind – Eine Liebesgeschichte. Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-50523-6.
  • L.A. – Berlin, ein Jahr. Ein Briefwechsel mit Schauspielerin Franka Potente, Herder Verlag, ISBN 978-3-451-28847-0.
  • Ein Mann, eine Frage Kunstmann Verlag, ISBN 978-3-88897-502-8.
  • Die Putzi Diaries. Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-22602-5.
  • Die Königin von Lankwitz. Ullstein Verlag, ISBN 9783843716147

Hörspiele als Autor

  • 2011: Willy und das Meermädchen – Regie: Angeli Backhausen (WDR Lilipuz)
  • 2013: Märchentherapie – Regie: Angeli Backhausen (Kinderhörspiel – WDR) Deutscher Kinderhörspielpreis 2013
  • 2014: Flaschenpost aus dem All – Regie: Angeli Backhausen (WDR/Kiraka)
  • 2015: Audrey, die demente Fee – Regie: Angeli Backhausen (WDR/Kiraka)
  • 2017: Eric, das Mörderhörnchen – Regie: Martin Zylka (WDR/Kiraka)
  • 2018: Mit Volldampf durch die Wüste, das Geheimnis der Bagdadbahn – Regie: Claudia Johanna Leist (WDR/Kiraka)

Audiografie (Auswahl)

  • Der Teddy und die Tiere, von Michael Ende, Hörspiel, Audioverlag
  • In 80 Tagen um die Welt, von Jules Verne, Hörbuch, Buchfunk
  • Das Geheimnis des Kartenmachers, von Rainer M. Schröder, Hörbuch, Hörverlag
  • Die indische Verschwörung, von Michael Peinkofer, Hörbuch, Bastei Lübbe
  • Paradiso, von Thomas Klupp, Hörbuch, Buchfunk
  • Haltewunschtaste, von Nele Heyse, Hörbuch, Buchfunk
  • 2001: Józef Ignacy Kraszewski: Gräfin Cosel (Heinrich von Wehlen) – Regie: Walter Niklaus (Hörspiel, 5 Teile – MDR)
  • 2002: Angola, Regie Burghard Ax, wdr
  • 2003: I love my India, Regie Thomas Wolfertz, WDR
  • 2008 Kleiner Weingarten am Meer, Regie Judith Lorentz, mdr/deutschlandradio
  • 2012: Beate Becker: Herzog – Porträt einer Leidenschaft – Regie: Beate Becker (Radio-Feature – DKultur)
  • 2013: Markus Metz, Georg Seeßlen: Interview mit der Sprechmaschine – Regie: Friederike Wigger (Radio-Feature – DKultur)
  • 2013: 34 Meter über dem Meer, Regie Petra Feldhoff, wdr
  • 2015: Horn durch Brust, Regie: Wolfgang Rindfleisch, Hörspiel, Deutschlandradio Kultur
  • 2016: Jil und Khaled, Regie: Alexander Schumacher, Deutschlandradio Kultur
  • 2017: Barsach, Regie: Erik Altorfer, Deutschlandradio Kultur
  • 2017: Aus tiefer Not, Regie: Uwe Schareck, Deutschlandfunk Kultur
  • 2017: Das Ende von Laura und Paul, Regie: Andrea Getto, Deutschlandfunk Kultur
  • 2017: Der Alleskönner von Thilo Reffert, Regie: Klaus-Michael Klingsporn, Deutschlandfunk Kultur, Kakadu
  • 2017: Läuft bei Dir, Frau Holle, Hörspiel, Regie: Klaus-Michael Klingsporn, Deutschlandfunk Kultur
  • 2018: Die Königin von Lankwitz, Hörbuch, Audio Media Verlag.
  • 2018: Meine Erinnerungen reißen mich in Stücke, Hörspiel, Regie: Christin König, Deutschlandfunk Kultur
  • 2018: Illegal, von Max Annas, Hörspiel, Regie: Uwe Schareck, Deutschlandfunk Kultur
  • 2019: In den Augen der Welt, Hörspiel, Buch und Regie: Dominik Busch, Deutschlandfunk Kultur
  • 2019: Harz von Ane Riel, Hörbuch, Hörverlag
  • 2019: Der Abgrund von Melanie Raabe, Podcast, Hörspiel, Thriller-Serie, Regie: Anja Herrenbrück, Hörverlag
  • 2019: Gehen, ohne je den Gipfel zu besteigen, Hörbuch, Paolo Cognetti, Hörverlag
  • 2019: Farben der Nacht, Hörspiel, Davit Gabunia, Regie: Eva Solloch, Deutschlandfunk Kultur
  • 2019: Fake Metal Jacket, Hörspiel, Sven Recker, Regie: Wolfgang Seesko, Deutschlandfunk Kultur
  • 2020: Omis Schatz, Hörspiel, Angela Gerrits, Regie: Cordula Dickmeiß, Deutschlandfunk Kultur
  • 2020: Hoffnung ist Gift, Hörspiel, nach dem Roman von Iain Levison, Bearbeitung: Steffen Moratz, Regie: Cordula Dickmeiß, Deutschlandfunk Kultur

Auszeichnungen

  • 2013: Deutscher Kinderhörspielpreis
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Max Urlacher

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes