Quantcast
peoplepill id: max-albermann
MA
1 views today
1 views this week
Max Albermann
German politician

Max Albermann

Max Albermann
The basics

Quick Facts

Intro German politician
Was Politician
From Germany
Field Politics
Gender male
Birth 10 November 1870, Cologne, Cologne Government Region, North Rhine-Westphalia, Germany
Death 26 July 1927, Steinfeld Abbey, Kall, Euskirchen, Germany (aged 56 years)
Star sign Scorpio
Family
Father: Wilhelm Albermann
Siblings: Franz Albermann
The details (from wikipedia)

Biography

Max Karl Aloys Albermann (* 10. November 1870 in Köln; † 26. Juli 1927 in Kloster Steinfeld) war ein deutscher Kommunalpolitiker und der letzte Bürgermeister von Kalk vor der Eingemeindung nach Köln.

Max Albermann wurde als Sohn des Bildhauers Wilhelm Albermann geboren. Im Jahr 1901 übernahm er von Aloys Thumb das Amt des Bürgermeisters von Kalk, das er bis zur Eingemeindung nach Köln am 1. April 1910 innehatte. Nach der Eingemeindung war er als Beigeordneter der Stadt Köln tätig. Bis zu seiner krankheitsbedingten Pensionierung im Jahr 1923 bekleidete er – mit Unterbrechung im Ersten Weltkrieg, als er zum Militärdienst eingezogen war – das Amt des Kulturdezernents und ersten Leiters des Sport-Dezernates der Stadt Köln. Sein Sohn Josef Albermann (1909–1941) war promovierter Geologe.

Max Albermann starb am 26. Juli 1927 und wurde auf dem Melaten-Friedhof (Flur 20 in E) begraben.

Im Kölner Stadtbezirk Kalk wurde als Anerkennung seiner Leistungen eine Straße und eine Schule nach Max Albermann benannt.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 11 Sep 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes