Quantcast
peoplepill id: martin-blume
MB
1 views today
1 views this week
Martin Blume
German drummer

Martin Blume

Martin Blume
The basics

Quick Facts

Intro German drummer
Is Musician Drummer
From Germany
Field Music
Gender male
Birth 1956, Arnsberg, Germany
Age 66 years
Genre:
Jazz
Instruments:
Drum kit
Martin Blume
The details (from wikipedia)

Biography

Martin Blume (* 1956 in Arnsberg) ist ein deutscher Schlagzeuger und Komponist.

Karriere

Blume, der seit 1976 in Bochum lebt, wirkt seit 1983 als professioneller Musiker im Bereich des Jazz, der Improvisationsmusik und der Neuen Musik. Unter anderem arbeitete er mit Peter Brötzmann, Lol Coxhill, Earl Howard, Peter Kowald, Werner Lüdi, Jay Oliver, Dorothea Schürch, Melvyn Poore und Richard Teitelbaum zusammen.

Seit 1988 realisiert er vor allem eigene Projekte, mit denen er in vielen europäischen Ländern, den USA, Kanada und Australien auftrat und Alben einspielte. Dazu zählen Duo-Formationen mit Phil Wachsmann und mit Xu Fengxia, ein Trio mit Johannes Bauer und Sebi Tramontana und die Gruppen FOURinONE (mit Johannes Bauer, Luc Houtkamp und Dieter Manderscheid), Lines (mit Axel Dörner, Phil Wachsmann, Jim Denley und Marcio Mattos), Axon (mit Phil Minton, Fred Van Hove und Marcio Mattos), Caetitu (mit Yedo Gibson, Veryan Weston und Marcio Mattos), Speak easy (mit Phil Minton, Ute Wassermann und Thomas Lehn) und Shift (mit Frank Gratkowski, Thomas Lehn, Philipp Zoubek und Dieter Manderscheid).

Daneben engagiert sich Blume als Organisator von Konzertreihen und Festivals zeitgenössischer Improvisationsmusik im Ruhrgebiet, wie dem Ruhr Jazz Festival und Open Systems.

Diskographie (Auswahl)

  • Frisque Concordance: Spellings (mit John Butcher, Georg Gräwe, Hans Schneider), 1993
  • Axon: Perceptions, 1994
  • Hans Peter Hiby / Johannes Bauer / Marcio Mattos / Martin Blume: Live in Bremen (Aufruhr Records, 1995)
  • Lines, 1997
  • FOURinONE: Stelen, 2000
  • Lines in Australia (mit Axel Dörner, Jim Denley, Phil Wachsmann, Marcio Mattos), 2003
  • Mario Schiano / Xu Fengxia / Martin Blume Dear Peter, 2003
  • Zero Plus (mit Aurora Josephson, Phil Wachsmann, Jacob Lindsay, Damon Smith), 2003
  • Mount Washington (mit Chris Heenan, Wolfgang Fuchs, Tucker Dulin, Phil Wachsmann, Jeremy Drake, Anne LeBaron, Torsten Müller), 2004
  • Luc Houtkamp/Cor Fuhler/Martin Blume: Burnt Siena, 2004
  • FOURinONE: # 40 Vienna & # 41 Bernbeuren, 2003, 2004
  • Axon: Constant Comments, 2005
  • Birgit Ulher/Damon Smith/Martin Blume: Sperrgut, 2005
  • Aurora Josephson/Joëlle Léandre/Damon Smith/Martin Blume: Cruxes, 2005
  • Phil Wachsmann / Martin Blume: Pacific 2002, 2005 PACIFIC 2003 (2005)
  • FOURinONE - POW Ensemble: Novembermusic 2004 (mit Guy Harris, Jan Truetschler, Paul Jeukendrup), 2005
  • Caetitu, 2008
  • SpeakEasy: backchats, 2009
  • Vandeweyer/Van Hove/Lovens/Blume Quat Live at Hasselt (NoBusiness Records, 2013)
  • Luc Houtkamp/Simon Nabatov/Martin Blume Encounters (Leo Records, 2014)
  • Martin Blume, Wilbert De Joode, John Butcher: Low Yellow (Jazzwerkstatt, 2018)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Martin Blume

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes