Quantcast
peoplepill id: markus-eichenberger
ME
1 views today
2 views this week
Markus Eichenberger

Markus Eichenberger

Swiss saxophonist
Markus Eichenberger
The basics

Quick Facts

Intro Swiss saxophonist
Is Musician Saxophonist Bandmaster
From Switzerland
Type Music
Gender male
Birth 4 August 1957, Aarau, Switzerland
Age 63 years
Star sign Leo
Instruments:
Saxophone
Peoplepill ID markus-eichenberger
The details (from wikipedia)

Biography

Markus Eichenberger (* 4. August 1957 in Aarau, Kanton Aargau) ist ein Schweizer Klarinettist und Saxophonist.

Biographie

Nach einer Berufsausbildung zum Fotografen liess er sich zum Lehrer für musikalische Früherziehung ausbilden und machte ein Blasmusikdirigentendiplom EMV. Er arbeitete in dieser Zeit als Warenhausverkäufer, Lehrer für musikalische Früherziehung und seit 1982 als Instrumentallehrer für Klarinette und Saxophon an der Musikschule Zürcher Unterland MSZU. Eichenberger lebt in Zürich und Menzberg.

Seit 1977 beschäftigt er sich als Klarinettist und teilweise als Saxophonist fast ausschliesslich mit improvisierter Musik in verschiedenen Gruppen und Projekten. Schwerpunkte bilden die Soloarbeit, das Duospiel sowie die Improvisation in der Grossformation, wobei insbesondere das Projekt «Domino Concept For Orchestra» hervorzuheben ist. Eichenberger ist Mitglied der Werkstatt für improvisierte Musik (WIM) in Zürich und trat an diversen Festivals auf, darunter:

  • Transart Communication Nové Zámky 1991/1992/1995
  • IIIer Festival inter-nacional de Performance i Poesia d'Accia Valencia 1992
  • Jazz Festival Willisau 1995
  • Jazzfestival Schaffhausen 1998
  • Taktlos Festival Zürich-Basel 2000
  • Bodenseefestival Friedrichshafen 2002
  • Autumn Minsk 2003
  • Irtijal Beirut 2005/2008
  • Al Maslakh-Festival Bern 2006
  • Zwei Tage Zeit Zürich 2008
  • Opening Trier 2014
  • Pard'on Jazz Festival Locarno 2014
  • 40 Jahre WIM Zürich 2018

Eichenberger war ausserdem Gast und Experte in einigen Folgen der Sendung «Jazz Collection» von Radio SRF 2 Kultur, darunter:

Diskographie und Projekte (Auswahl)

  • Tuttrieb-Triebtat Solo im Playback (UTR-4056 CD, 1993)
  • San Gottardo mit Eichenberger & The Mytha Horns: (UTR-5003 CD, 1994)
  • !ROJO! mit Eichenberger, Bartolomé Ferrando, Fredi Lüscher und Alfred Zimmerlin (UTR-4099 CD, 1996)
  • Eulen fliegen nicht zum Mond mit Eichenberger und Fredi Lüscher (AS 040, 1999)
  • Gesänge aus dem Dickicht der Tage mit Eichenberger und Ivano Torre (AS 041, 1999)
  • Markus Eichenberger's DOMINO Concept For Orchestra (EMANEM 4084, 2003)
  • Halbzeit Solo for Clarinet (creativesources cs171, 2010)
  • EnsembleX (Red Toucan Records RT 9344, 2012)
  • Improvisations mit Eichenberger und Roberto Domeniconi (UTR 4811 2018)
  • Suspended mit Eichenberger und Daniel Studer (HatOLOGY 748 2018)
  • Aquaphone an der Maria-Valeria-Brücke, mit Alfred Zimmerlin (seit 2006), Projektbeschrieb, Hörbeispiel 2011
  • Hörgänge – ein akustisches Tagebuch, Projektbeschrieb und Hörbeispiele

Auszeichnungen

  • Kompositionspreis des WDR (1992)
  • Prix Cultura der Kiwanis Foundation (1998)
  • Kompositionsauftrag der Stiftung Pro Helvetia (2000)
  • Kulturpreis des Vereins Wirtschaft und Kultur Willisau (2004)
  • Diverse Beiträge von Stadt und Kanton Zürich, Aargauer Kuratorium, Pro Helvetia, Konsulat der BRD sowie mehreren Stiftungen

Pressestimmen

«[...] Eichenberger [macht] mit seinem bisweilen leicht knorrig-quer wirkenden, nachdenklichen Wesen seinem Namen alle Ehre.» Steff Rohrbach, Jazz'n'more

Literatur

  • Ueli Staub: Jazzstadt Zürich – Von Louis Armstrong bis Zurich Jazz Orchestra. Neue Zürcher Zeitung, 2003, ISBN 3-03823-012-X.
  • Steff Rohrbach: Markus Eichenberger. In alter Frische zurück. In: Jazz'n'more, Nr. 3, 2018, S. 54. online
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 27 Jun 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://eichenberger.li/jazz-n-more-artikel/
https://www.srf.ch/play/radio/jazz-collection/audio/sun-ra-ein-wegbereiter-des-neuen-jazz?id=59a4d5bb-486a-4d6e-a5d9-bafb74eb516d
https://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection/der-jazz-klarinettist-aus-new-orleans
https://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection/gato-barbieri-vom-bebop-zum-pop-jazz
https://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection/johnny-dodds-von-new-orleans-nach-chicago-2
https://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection/saxophonist-lester-young-praegte-generationen-2
https://www.srf.ch/kultur/musik/10-jahre-aquaphone-wo-musik-eine-bruecke-schlaegt
http://www.aquaphone.org/2019_de.php
https://www.srf.ch/play/radio/passage/audio/rufe-ueber-den-fluss-kunst-bewacht-eine-bruecke?id=2e754994-ec74-4b04-a3e9-fe4760e4e9d9&expandDescription=true
https://eichenberger.li/projekte/hoergaenge/
https://eichenberger.li/
http://www.creativesourcesrec.com/artists/m_eichenberger.html
https://www.allmusic.com/artist/mn0002295090
https://d-nb.info/gnd/1104133059
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1104133059
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1104133059
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes