Quantcast
peoplepill id: margit-sponheimer
MS
1 views today
1 views this week
Margit Sponheimer
German actress

Margit Sponheimer

Margit Sponheimer
The basics

Quick Facts

Intro German actress
Is Actor
From Germany
Field Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth 7 February 1943, Frankfurt, Darmstadt Government Region, Hesse, Germany
Age 79 years
The details (from wikipedia)

Biography

Margit Sponheimer (* 7. Februar 1943 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schlagersängerin und Schauspielerin, die vor allem durch ihre Auftritte in der Mainzer Fastnacht bekannt wurde.

Leben

Margit Sponheimer lernte Akkordeon und Klavier spielen und bekam eine Gesangsausbildung. Nach der Schule machte sie zunächst eine kaufmännische Ausbildung.

Im Jahr 1959 hatte sie ihren ersten Auftritt bei der Mainzer Fastnacht. Mit ihren Stimmungsliedern wurde sie zum Dauergast und hatte 1969 ihren großen Erfolg mit Am Rosenmontag bin ich geboren, komponiert von Charly Niessen. Das Lied gehört zu den Evergreens karnevalistischer Schlager. In der Realität trifft die Aussage des Liedes aber nicht auf Margit Sponheimer zu, denn in ihrem Geburtsjahr fiel der Rosenmontag auf den 8. März.

Auch zahlreiche andere Titel wurden zu Hits. Neben Sologesängen sang sie auch im Duett mit Ernst Neger und anderen. Bei ihren Auftritten erhielt sie bald den Spitznamen „’s Margitsche“. Seit 1961 ist sie Mitglied bei der Mainzer Garde der Prinzessin.

Sie ist aber auch als Schauspielerin bekannt und immer wieder auf Theaterbühnen zu sehen. So trat sie zum Beispiel regelmäßig in volkstümlichen Stücken am Volkstheater Frankfurt auf. Unter anderem spielte sie dort auch die Miss Sophie in der Fernsehaufzeichnung der hessischen Version von Dinner for One. Am 5. September 2007 bekam sie vom rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck das Bundesverdienstkreuz überreicht, weil sie „Millionen Menschen mit ihren Liedern begeistert“ habe, „auf dem närrischen Parkett eine Männerdomäne durchbrochen habe“ und „regelmäßig in Krankenhäusern und Seniorenheimen“ auftrete. Derzeit lebt sie in der rheinhessischen Land- und Winzergemeinde Ober-Olm.

Sponheimer hatte 2008 in drei Folgen der Serie Die Fallers einen Gastauftritt. 2013 erhielt sie den Saumagen-Orden.

Seit 2006 spielt sie im Mainzer Unterhaus im Musical Feucht & Fröhlich.

Erfolgstitel

  • Gell, du hast mich gelle gern, 1967
  • So wie mein Papa, 1968
  • Das goldig Meenzer-Mädche’, 1968
  • Am Rosenmontag bin ich geboren, 1969
  • Zupft euch mal am Öhrchen, 1971
  • En Mann muss man verwöhnen, 1972
  • Kille, kille, lach doch mal, 1972
  • Mein lieber Karl, 1975
  • So nen Mann gibt’s nur beim Bäcker, 1976
  • En ganze Korb voll Grünes, 1983
  • Wähle 06131

Diskografie

Alben (Auswahl):

  • Ein Mensch wie du und ich
  • Gell, du hast mich gelle gern, 1967
  • Gell, du hast mich gelle gern – Margit Sponheimer singt Toni Hämmerle, 2010

Literatur

  • Margit Sponheimer: Am Rosenmontag bin ich geboren. Aus meinem Leben, Ingelheim 2010, ISBN 3937782923.
  • Maike Hessedenz: Die Fastnacht ist weiblich, in: Narrhalla. Mainzer Carneval Zeitung, 2011, S. 5–9
  • Elisabeth Skrzypek: „Toll trieben es die Weiberschaften …“ Frauen feiern die fünfte Jahreszeit, Reutlingen 2016, S.214ff, ISBN 978-3-88627-691-2
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Margit Sponheimer

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes