Quantcast
peoplepill id: livio-cori
LC
9 views today
9 views this week
Livio Cori

Livio Cori

Italian rapper
Livio Cori
The basics

Quick Facts

Intro Italian rapper
Is Rapper
From Italy
Type Music
Gender male
Birth 12 March 1990, Naples, Italy
Age 31 years
Star sign Pisces
The details (from wikipedia)

Biography

Un’altra luce
Singles
Un’altra luce
  IT 63 14.02.2019 (1 Wo.)
Un’altra luce
  IT 63 14.02.2019 (1 Wo.)
  IT 63 14.02.2019 (1 Wo.)

Livio Cori (* 1990 in Neapel) ist ein italienischer Rapper.

Werdegang

Cori stammt aus den Quartieri Spagnoli und begann im Alter von 14 Jahren, eigene Lieder zu schreiben. Ab 2008 arbeitete er mit verschiedenen Namen der neapolitanischen Hip-Hop-Szene zusammen und veröffentlichte bei NoonStudios erste Songs zwischen R&B und Dubstep, einmal auch zusammen mit Ghemon. Als ab 2017 Liberato, ein anonymer neapolitanischer Rapper, viral wurde und italienweite Bekanntheit erlangte, war Cori einer der Kandidaten für dessen wahre Identität; er stritt es jedoch mehrfach ab. In der dritten Staffel der Fernsehserie Gomorrha war er als Schauspieler zu sehen und steuerte auch ein Lied zum Soundtrack bei. 2018 veröffentlichte er bei Sugar Music von Caterina Caselli seine Debüt-EP Montacalvario.

Ende 2018 wurde Coris gemeinsame Teilnahme mit Nino D’Angelo am Sanremo-Festival 2019 bekanntgegeben. Mit dem Lied Un’altra luce landete das Duo auf dem letzten Platz.

Diskografie

  • Montecalvario (EP, Sugar; 2018)

Filmografie

  • 2017: Gomorrah (Gomorra) (Fernsehserie, 9 Episoden)

Belege

  1. Chartquellen: Top singoli (italienische Singlecharts) vom 14. Februar 2019 / WK7
  2. Alberto Muraro: Livio Cori: “Liberato non sono io, rispetto il bellissimo progetto ma siamo due cose diverse”. In: Soundsblog.it. 10. Mai 2018, abgerufen am 22. Dezember 2018 (italienisch). 
  3. Livio Cori è davvero Liberato? Alcune cose da sapere sul rapper partenopeo e il video di ‘Surdat’. In: Rockol.it. 18. Dezember 2017, abgerufen am 22. Dezember 2018 (italienisch). 
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 30 Dec 2019. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://www.fimi.it/top-of-the-music/classifiche.kl#/charts/3/2019/7
http://www.soundsblog.it/post/507921/livio-cori-liberato-smentita-video
https://www.rockol.it/news-682715/livio-cori-chi-e-forse-liberato-dopo-gomorra-il-video-surdat
http://www.sugarmusic.com/it/artisti-autori/livio-cori
https://www.imdb.com/name/nm9444058/
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes