Quantcast
peoplepill id: lewis-lewyn
LL
1 views today
1 views this week
Louis Lewyn

Louis Lewyn American film director, screenwriter and film producer

American film director, screenwriter and film producer
Louis Lewyn
The basics

Quick Facts

Intro American film director, screenwriter and film producer
Was Film director Screenwriter Film producer
From United States of America
Type Film, Television, Stage and Radio
Gender male
Birth 18 December 1891, Houston, USA
Death 24 May 1969, Huntington Beach, USA (aged 77 years)
Star sign SagittariusSagittarius
Family
Spouse: Marion Mack
The details

Biography

Louis „Lewis“ Lewyn (* 18. Dezember 1891 in Houston, Texas; † 24. Mai 1969 in Huntington Beach, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmproduzent, Filmregisseur und Drehbuchautor, der als Produzent bei der Oscarverleihung 1937 für La Fiesta de Santa Barbara für den Oscar in der Kategorie Bester Kurzfilm in Farbe nominiert war.

Leben

Lewyn begann seine Laufbahn in der Filmwirtschaft Hollywoods 1920 als Produzent des Dokumentarkurzfilm Sky Eye, für den er auch das Drehbuch schrieb. In den folgenden Jahren produzierte er unter anderem die Dokumentarkurzfilmreihe Screen Snapshots (1920 bis 1921) sowie Kurzfilmreihen wie The Voice of Hollywood (1929 bis 1932) und Hollywood on Parade (1932 bis 1934), bei denen er zeitweilig auch Regie führte.

1937 erhielt Lewyn, der seit 1924 mit der Filmschauspielerin, Produzentin und Regisseurin Marion Mack verheiratet war, für La Fiesta de Santa Barbara (1935) eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Kurzfilm in Farbe. In dem Film hatten zahlreiche Hollywoodstars wie Ida Lupino, Edmund Lowe, Gilbert Roland, Robert Taylor, Harpo Marx, Andy Devine, Buster Keaton, Gary Cooper, Leo Carrillo und Judy Garland Cameo-Auftritte.

Im Laufe seiner bis Mitte der 1940er Jahre dauernden Tätigkeit produzierte Lewyn über 80 Filme und führte bei mehr als zwanzig Filmen Regie.

Filmografie (Auswahl)

  • 1920: Sky Eye
  • 1923: Mary of the Movies
  • 1929–1932: The Voice of Hollywood (Kurzfilmreihe)
  • 1932–1934: Hollywood on Parade (Kurzfilmreihe)
  • 1935: La Fiesta de Santa Barbara (Kurzfilm)
  • 1937: Cinema Circus (Kurzfilm)
  • 1942: Soaring Stars (Kurzfilm)
  • 1943: Hollywood Daredevils (Kurzfilm)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 25 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.imdb.com/name/nm0507937/
https://lccn.loc.gov/n93048766
https://viaf.org/viaf/60755657/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Lewis_Lewyn
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes