Quantcast
peoplepill id: laurie-randolph
LR
6 views today
43 views this week
Laurie Randolph

Laurie Randolph

Laurie Randolph
The basics

Quick Facts

Is Musician Composer Violist
Type Music
Gender female
Birth 1950
Age 71 years
Instruments:
Viol
The details (from wikipedia)

Biography

Laurie Randolph (* 1. Juni 1950 in Winston, North Carolina) ist eine US-amerikanische klassische Gitarristin, Gambistin (Viola da Gamba), Continuospielerin, Perkussionistin und Komponistin.

Studium

Randolph studierte an der North Carolina School of the Arts Konzertgitarre bei Jesús Silva und schloss 1974 ihr Studium an der Akademie für Alte Musik bei Sarah Cunnigham (Viola da Gamba) sowie Barockgitarre bei Steven Stubbs in Bremen mit dem Bachelor of Music sowie dem Zertifikat Alte Musik ab. Meisterklassen absolvierte sie bei Abel Carlevaro, Andrés Segovia, Alirio Diaz sowie Turibio Santos. Weitere wichtige Dozenten waren Cacho Tirao, Eduardo Falú, Raúl García Zarate sowie Sebastiao Tapajos. Meisterklassen besuchte sie bei Professor Wieland Kuliken und Ulrike Kinast für Viola da Gamba sowie bei Walter Waidosch für mittelalterliche Musik und für Laute bei Steven Stubbs, Jacob Lindberg und Anthony Bailes.

Konzerte

Konzertreisen führten Laurie Randolph durch Europa, Kanada, USA und Südamerika sowie nach Süd-Korea, China, Japan, Taiwan, Australien und Neuseeland. Sie konzertierte sowohl als Solokünstlerin als auch in kammermusikalischen Besetzungen mit Barockgitarre und Viola da Gamba im Bereich der Alten Musik sowie klassischer Gitarre. Ebenso wirkt Randolph als Continuospielerin in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles. So z. B. in Gitarren Duo-Formationen mit Patrick Zeoli, Jaime Zenamón, Erich Heuer und Barbara Hill sowie mit dem Flötisten Carlé Costa, mit der Flamencogitarristin Anita Sheer (Mano a Mano), ebenso mit dem Trio Tico mit Barbara Hill und Mike Turnbull (Brasilianische Popularmusik für Flöte, Percussion und Gitarre), dem Ariadne Musica Barockensemble für Traversflöte, Violine, Harpsichord und Viola da Gamba. Als Perkussionistin begleitete sie verschiedene Weltmusikensembles. In zahlreichen Instrumentenformationen wirkte sie auch als Musikerin für Lateinamerikanische Musik, Türkische Folklore und Klezmer. Weitere Ensembles mit denen Randolph auftrat sind die Tanzensembles für historischen Tanz Buon Tempo und Tanz Troupe, das Ensemble Collage (Ensemble für Mittelalterliche Musik und Renaissancemusik). Auch die Beschäftigung mit freier Improvisation nimmt in der Arbeit von Laurie Randolph einen breiten Raum ein. So formierte sie das Projekt für freie Improvisation Out of Rail mit dem Bassisten Jack Lear, das Ensemble für arabische Musik Rainbow, (Leitung Farhan Sabbagh), ein Trio mit türkischer Folklore (Turkish Music from the Black Sea), mit Nurhan Uyar und Jack Lear Bass, in dem Laurie Randolph verschiedene Trommelinstrumente spielte sowie auch mit ihrer Stimme in Erscheinung tritt. Des Weiteren hatte sie Auftritte mit Harry#s Freilach Klezmerensemble sowie auch mit dem Renaissance und Barock Instrumental-Ensemble Cappella Stravagante, in dem auch Kathrin Freyburg als Sopranistin mitwirkte.

Randolph komponierte auch zahlreiche Solostücke für Konzertgitarre sowie auch Kammermusikalische Werke für Flöte und Gesang.

Laurie Randolph spielt eine 7-saitige Bass-Gambe von J.H.Goldt, Hamburg von 1741, eine Diskant-Gambe von Bert Dekker, Vries, Niederlande von 2005 sowie eine Barock Gitarre “Tielke” von Frank-Peter/Markus Dietrich von 1995.

Lehraufträge

Laurie Randolph erfüllte auch langjährige Lehraufträge an Musikhochschulen, so an der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Sie gab Meisterkurse mit Abel Carlevaro und trat auch als Autorin von musikpädagogischer Literatur in Erscheinung. Als Wettbewerbsjurorin war sie 2005 am Shen Young Conservatory Of Music in China sowie 2010 beim Korean International Guitar Festival.

Auszeichnungen

  • 1971: 1. Preis: Chet Atkins International Guitar Festival, Knoxville, Tennessee, USA
  • 1973: 4. Preis: Concorso Internazionale per Chitarra Classica, Alessandria, Italy
  • 1974: 1. Preis :Lanchester International Guitar Festival, Coventry, England

Tonträger

  • “Gitarrenmusik des 20. Jahrhunderts aus Lateinamerica” Gitarren Duo Laurie Randolph/Jaime Zenamón. 1983 EMI Electrola, LP
  • “20th Century Romanticism” Laurie Randolph solo guitar, 1986 EMI Electrola, LP
  • “Höfische Lustbarkeiten” Social Dances from Renaissance to Biedermeier recorded by Ensemble Buon Tempo. (L.Randolph plays viola da gamba and baroque guitar.)
  • “El Trino del Diablo” for solo violin, 12 instruments and soprano by Carlo Domeniconi. (L. Randolph plays viola da gamba.)
  • “Out of Rail” Free improvisations for acoustic instruments and electronic effects. Jack Lear, double bass and electronics, Laurie Randolph, guitar, gamba, harp, voice and percussion.
  • “Asni: 700 Years of Pop” Astrid Nielsch, historical harps. (L.Randolph, baroque guitar.)
  • “50 Jahre schöne Musik” volume 1: Guitar Duo Laurie Randolph- Erich Heuer play 3 works of Manuel de Falla…volume 2: Ensemble Collage (L. Randolph: gamba) play 5 works of the Spanish Renaissance.
  • “Übern Zaun Jebrüllt” : Elke Querbeet, Cabaret, accompanied by Laurie Randolph, Guitar, and Hartmut Wettges, piano
  • “The Sea, and other compositions by Laurie Randolph” Compositions for guitar solo and flute and guitar, with flutist Barbara Hill.
  • “Carmen and other Surprises for Flute and Guitar” Compositions and arrangements by Laurie Randolph, played by Barbara Hill and Laurie Randolph
  • “Canta in Prato” Cappella Stravagante (Laurie Randolph plays Baroque Guitar and Viola da Gamba)
  • “Dolci Canti” Vol.II Cordatum&Compagni, Walter Waidosch (Laurie plays harp and baroque guitar)

Rundfunkaufnahmen/TV-Aufzeichnungen

Laurie Randolph wurde auch für zahlreiche Rundfunk und TV-Aufzeichnungen verpflichtet. Zu nennen sind der BBC London, der BBC Belfast, Radio MEC Rio de Janeiro, Radio Nacional Buenos Aires, der RIAS Berlin, MBC and KBS S.Korea, Radio Midi-Pyrénées, WETA Washington D.C., WNYC und WQXR New York City, WFDD North Carolina, KOAK Oregon, WDPG-FM Ohio, Radio Nacional Argentina, das David Hudson Programm in Cairns, Australien, sowie auch Televisione Recife Brazil, MBC-TV and KBS-TV S.Korea, Radio-Televisione Zagreb, KUDO und WSJS, USA.

Ensembles

  • Gitarren Duos mit Patrick Zeoli, Jaime Zenamón, Erich Heuer, Carlé Costa.
  • Flöte und Gitarren Duo mit Barbara Hill
  • Mano a Mano mit der Flamencogitarristin Anita Sheer
  • Trio Tico mit Barbara Hill und Mike Turnbull (Brasilianische Popularmusik für Flöte, Percussion und Gitarre).
  • Ariadne Musica (Barockensemble für Traversflöte, Violine, Harpsichord und Viola da Gamba).
  • Ensemble Buon Tempo (Historisches Tanzensemble und Tanz Troupe)
  • Ensemble Collage (Ensemble für Mittelalterliche Musik und Renaissancemusik).
  • Out of Rail (Projekt für freie Improvisation mit dem Bassisten Jack Lear)
  • Harry´s Freilach (Klezmer)
  • Rainbow (Arabian music ensemble, directed by Farhan Sabbagh)
  • Turkish Music from the Black Sea (Trio mit Nurhan Uyar: Voice/Sas und Jack Lear: Bass, Laurie Randolph: Percussion und Gesang)
  • Cappella Stravagante (Renaissance und Barock Instrumental-Ensemble mit Kathrin Freyburg, Sopran).
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 19 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes