Quantcast
peoplepill id: larry-allan-morse
LAM
1 views today
1 views this week
Larry Allan Morse

Larry Allan Morse

Larry Allan Morse
The basics

Quick Facts

Is Author
Type Literature
Gender male
Birth 30 July 1945
Age 75 years
Star sign Leo
The details

Biography

Larry Allan Morse, häufiger auch L. A. Morse, (* 30. Juli 1945) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Bildhauer.

Leben

Morse wuchs in Los Angeles auf. Er besuchte die University of California Berkeley sowie das San Francisco State College und erwarb zwei Abschlüsse in Englisch.

Ende der 1960er Jahre zog er nach Toronto und arbeitete dort u. a. kurzzeitig im Bildungsfernsehen und fünf Jahre als Administrator an der Universität Toronto. Nach ausgedehnten Reisen durch Südostasien schrieb er den Roman The Flesh Eaters. Anregungen dazu erhielt er durch die wahre Geschichte von Sawney Beane und seiner Familie.

Morse schrieb vier weitere Kriminalromane. Darunter The Old Dick, womit er einen Edgar der Mystery Writers of America gewann. Außerdem soll er maßgeblich an der Veröffentlichung von An Old-Fashioned Mystery beteiligt gewesen sein, dem verlorenen Meisterwerk der Autorin Runa Fairleigh.

Mit der Veröffentlichung von Video Trash and Treasures, einem zweibändigen Leitfaden zu diesen obskuren und bizarren Filmen der 1980er Jahre, wechselte er zu einem anderen Medium. Seit etwa 1990 arbeitet Morse vorrangig als bildender Künstler, insbesondere als Bildhauer.

Werke

Kriminalromane

  • 1979: The Flesh Eaters
  • 1981: The Old Dick (dt. Alte Besen kehren gut. Heyne, München 1983, ISBN 978-3-453-10625-3)
  • 1983: An Old Fashioned Mystery
  • 1985: Sleaze: a Sam Hunter mystery
  • 1991: The Big Enchilada

Sonstige

  • 1984: White pine: Ontario celebrates its history
  • 1989: Video Trash and Treasures

Auszeichnungen

  • 1982: Edgar Allan Poe Award – Kategorie Bester Roman als Originaltaschenbuch für The Old Dick
  • 1984: Maltese Falcon Award für The Old Dick

Nachweise, Anmerkungen

  1. Geburtsdatum nach Library Booklists.org
  2. The HSW Literary Agency: „Dirty Harry looks like Mother Teresa“
  3. Unklar ist, ob Runa Fairleigh eine Autorin, Mitautorin oder L. A. Morse Mitautor bzw. Runa Fairleigh ein von ihm benutztes Pseudonym oder nur ein Wortspiel ist.
  4. Nach goodreads ist es ein Pseudonym von L A. Morse
  5. Scene of the Crime Book schreibt: Author:Fairleigh, Runa aka L.A. Morse, also Pseudonym von Morse
  6. Col's Criminal Library vom 8. Dezember 2015 unterstützt die Theorie des Wortspiels
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://librarybooklists.org/literarybirths/bjuly.htm
http://www.hswliteraryagency.humber.ca/docs/authors/lmorse.html
https://www.goodreads.com/author/show/924793.Runa_Fairleigh
https://www.sceneofthecrimebook.com/products/author/Fairleigh,%20Runa%20aka%20L.A.%20Morse
http://col2910.blogspot.com/2015/12/2-by-la-morse.html
https://www.goodreads.com/author/show/2866273.L_A_Morse
https://lccn.loc.gov/n80095383
https://id.ndl.go.jp/auth/ndlna/00450612
https://viaf.org/viaf/52990484/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes