Quantcast
KD
South Korea
179 views this week
Kim Dong-won

Kim Dong-won

Korean percussionist
The basics
Quick Facts
Intro Korean percussionist
Countries South Korea
Occupations Percussionist
Gender male
Birth 1965 (Busan)
The details
Biography

Kim Dong-won (* 1965 in Busan, Südkorea) ist ein südkoreanischer Perkussionist und Komponist.

Kim studierte ab 1986 traditionelle koreanische Perkussion und arbeitete mit Meistern wie Kim Duk-su zusammen. Er spielt Instrumente wie Janggu, Buk, Guengari und Bara. Als Mitglied von Yo-Yo Mas Silk Road Ensemble wirkte er an dessen Alben New Impossibilities und Off the Map mit. Für das Ensemble komponierte er das Stück Baet Nore (Ferne Horizonte). Als Komponist, Arrangeur und Perkussionist war er an den Alben On the Road und Xpressed Impressions der österreichischen Weltmusikgruppe Comin & Goin beteiligt.

Quellen

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kim ist hier somit der Familienname, Dong-won ist der Vorname.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
References
http://www.musikergilde.at/index.php?cccpage=visitenkarte_cds&set_z_m_form=0&set_z_m_inst=0&set_z_m_data=347
http://www.silkroadproject.org/MusicArtists/SilkRoadEnsemble/PerformersComposersTabbed/DongWonKim/tabid/254/Default.aspx
https://web.archive.org/web/20101206184802/http://www.ccm.gov.mo/en/page/page_press/press_releases_print.asp?press_id=120
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes