Quantcast
peoplepill id: kersten-rosenau
KR
1 views today
1 views this week
Kersten Rosenau
German politician and entrepreneur

Kersten Rosenau

Kersten Rosenau
The basics

Quick Facts

Intro German politician and entrepreneur
Is Businessperson Politician Entrepreneur
From Germany
Field Business Politics
Gender male
Birth 12 June 1957, Hamburg, Germany
Age 64 years
Politics Christian Democratic Union
The details (from wikipedia)

Biography

Kersten Rosenau (* 12. Juni 1957 in Hamburg) ist ein Hamburger ehemaliger Politiker der CDU und früheres Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Er ist als Unternehmer tätig.

Leben und Politik

Kersten Rosenau machte am Gymnasium Langenhorn 1976 sein Abitur. Danach studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und legte 1982 sein 1. juristisches Staatsexamen ab. Von 1985 bis 1988 war er Referendar beim Hanseatischen Oberlandesgericht und Wissenschaftlicher Assistent bei Karl August Bettermann. 1986 wurde seine Dissertation Hegemonie und Dualismus. Preußens staatsrechtliche Stellung im Deutschen Reich. angenommen. 1988 bestand er die Große Juristische Staatsprüfung, erhielt die Zulassung als Rechtsanwalt und wurde Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg. Kersten Rosenau war von 1978 bis 1986 Abgeordneter im Bezirk Hamburg-Nord, zuletzt stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und war Mitglied der Kommission für Bodenordnung der Freien und Hansestadt Hamburg. Von 1986 bis 1991 und von 1994 bis 1997 war er Abgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft. Dort war er für seine Fraktion unter anderem im Wissenschafts- und Wirtschaftsausschuss. Zudem gehörte er dem Gemeinsamen Kreisparteigericht der CDU Hamburg an.

Kersten Rosenau ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der First Christmas by ROSENAU GmbH, Hamburg, die weltweit Dekorationen für Hochfrequenzimmobilien wie Einkaufszentren, Flughäfen und Innenstädte vertreibt. Verbandspolitisch engagiert er sich als Regionalbotschafter des German Council of Shopping Centers.

Kersten Rosenau ist verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Quellen und Einzelnachweise

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Kersten Rosenau

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes