Quantcast
KFM
Germany
10 views this week
Karl Friedrich Matthes

Karl Friedrich Matthes

German politician
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Countries Germany
Occupations Politician
Gender male
Birth 21 November 1829 (Schönbach, Görlitz, Saxony, Germany)
Death 13 November 1904 (Schönbach, Görlitz, Saxony, Germany)
The details
Biography

Karl Friedrich Matthes (* 21. November 1829 in Schönbach; † 13. November 1904 ebenda) war ein deutscher konservativer Politiker.

Leben und Wirken

Der Sohn der Gärtners Johann Gottfried Matthes (1802–1880) war nach dem Besuch der Volksschule als Fabrikant und Gutsbesitzer in seinem Heimatdorf Schönbach tätig. Von der Fa. K. F. Matthes wurde u.a. der Güterdienst auf der Haltestelle Schönbach der Schmalspurbahn Taubenheim–Dürrhennersdorf versorgt. Als Vertreter des 6. ländlichen Wahlkreises gehörte er von 1877 bis zu seinem Tod der II. Kammer des Sächsischen Landtags an.

Literatur

  • Elvira Döscher, Wolfgang Schröder: Sächsische Parlamentarier 1869–1918. Die Abgeordneten der II. Kammer des Königreichs Sachsen im Spiegel historischer Photographien. Droste, Düsseldorf 2001, ISBN 3-7700-5236-6, S. 424 (Photodokumente zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 5).
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes