Quantcast
KA
Germany
56 views this week
Karl Arndt

Karl Arndt

deutscher Sanitätsoffizier, zuletzt Generalarzt des Heeres im Zweiten Weltkrieg
The basics
Quick Facts
Intro deutscher Sanitätsoffizier, zuletzt Generalarzt des Heeres im Zweiten Weltkrieg
Countries Germany
Occupations Military personnel
Gender male
Birth 1 April 1889 (Eisenhüttenstadt)
Death 23 January 1943
Star sign Aries
Karl Arndt
The details
Biography

Karl Arndt (* 1. April 1889 in Fürstenberg; † nach 23. Januar 1943, vermisst in Stalingrad) war ein deutscher Sanitätsoffizier, zuletzt Generalarzt im Zweiten Weltkrieg.

Leben

Arndt trat am 1. April 1909 in die Preußische Armee ein. Im Zuge der allgemeinen Mobilmachung ab 1938 wurde er reaktiviert und war ab 26. August 1939 Divisionsarzt der 62. Infanterie-Division. Zum 14. Juli 1942 stieg er zum Korpsarzt des LI. Armee-Korps auf, in dessen Reihen Arndt am deutschen Angriff auf Stalingrad beteiligt war. Dort verlor sich in den letzten Kampftagen im Januar 1943 seine Spur.

Karl Arndt wurde während seiner Dienstzeit mehrfach befördert, am 1. April 1935 zum Oberstabsarzt, am 1. Januar 1938 Oberfeldarzt, am 1. November 1940 Oberstarzt und schließlich postum am 1. Oktober 1944 Generalarzt.

Literatur

  • Dermot Bradley: Die Generale des Heeres 1921–1945. Band 1: Abberger–Bitthorn. Biblio, Osnabrück 1993, ISBN 3-7648-2423-9, S. 90.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
References
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1031404074
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1031404074
https://d-nb.info/gnd/1031404074
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Karl_Arndt_(Generalarzt)
https://viaf.org/viaf/296920053/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes