Quantcast
peoplepill id: julia-zange
JZ
1 views today
1 views this week
Julia Zange

Julia Zange German writer

German writer
The basics
Quick Facts
Intro German writer
Is Writer Actor Television actor Film actor
From Germany
Type Film, Television, Stage and Radio Literature
Gender female
Birth 25 August 1983, Darmstadt, Germany
Age: 36 years
Star sign VirgoVirgo
The details
Biography

Julia Zange (* 25. August 1983 in Darmstadt) ist eine deutsche Autorin und Schauspielerin.

Leben

Zange wuchs in Bad Hersfeld auf und begann nach dem Abitur ein Studium der Literaturwissenschaften in München. 2006 zog sie nach Berlin. 2005 gewann sie den Prosanova-Literaturwettbewerb, 2006 den "open mike"-Preis der Berliner Literaturwerkstatt. 2008 erschien der Roman Die Anstalt der besseren Mädchen im Suhrkamp-Verlag. Die Literaturkritik beschrieb das Buch mal als "Wiedergänger der Lore-Romane aus den 60er Jahren", mal als "Berlin-Roman aus dem Künstlermilieu", der mit "schlichten Formulierungen" und "impressionistischen Bildern" arbeite. Literaturkritiker Jochen Jung sprach von einem "episodischen Buch", das er als "Mischung aus Rainald Goetz, Joseph von Eichendorff, Sibylle Lewitscharoff und Rainer Braune" beschrieb. Zur Taschenbuchausgabe des Romans gestaltete die Autorin ein "Video zum Buch". Am 19. März 2011 hatte eine dramatisierte Fassung des Buchs an den Münchner Kammerspielen Premiere. Zange studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin.

2013 spielte sie die Hauptrolle im Kinofilm Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot, dessen Veröffentlichung erst 2018 erfolgt. Im November 2016 erschien ihr zweiter Roman Realitätsgewitter im Aufbau Verlag. Ihre Eltern legten dagegen eine einstweilige Verfügung ein, die abgewiesen wurde.

Veröffentlichungen

  • Die Anstalt der besseren Mädchen. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2008 (Taschenbuch-Ausgabe 2010)
  • Kurzgeschichte Küsst euch auf die Münder, Kinder, Anthologie, Allitera Verlag 2006
  • Kurzgeschichte AfterShow, Anthologie Gold Collection, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2007
  • Kurzgeschichte AGORA, Anthologie Deutschland 2009, btb Verlag 2010
  • Kurzgeschichte Nachtleben, Anthologie Kartographie der Nacht, Suhrkamp, Frankfurt am Main 2011
  • Realitätsgewitter. Aufbau-Verlag, Berlin 2016

Filmografie

Kinofilme

  • 2016: Der lange Sommer der Theorie
  • 2018: Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

Fernsehserien

  • 2016: Tatort: Borowski und das verlorene Mädchen

Webserien

  • 2015: Translantics
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 07 Feb 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.frizzmag.de/people/kultur/julia_zange_interview/
http://www.poetenladen.de/kbendixen-julia-zange.htm
https://web.archive.org/web/20111016140901/http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/lesezeichen/julia-zange-mein-vater-lesezeichen-2008-12-01-ID1227799842595.xml
https://tools.wmflabs.org/giftbot/deref.fcgi?url=http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/lesezeichen/julia-zange-mein-vater-lesezeichen-2008-12-01-ID1227799842595.xml
http://IABotmemento.invalid/http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/lesezeichen/julia-zange-mein-vater-lesezeichen-2008-12-01-ID1227799842595.xml
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/lesezeichen/julia-zange-mein-vater-lesezeichen-2008-12-01-ID1227799842595.xml
https://web.archive.org/web/20111016140901/http://www.fluter.de/de/76/buecher/7444/
https://tools.wmflabs.org/giftbot/deref.fcgi?url=http://www.fluter.de/de/76/buecher/7444/
http://IABotmemento.invalid/http://www.fluter.de/de/76/buecher/7444/
http://www.fluter.de/de/76/buecher/7444/
http://www.berlinerliteraturkritik.de/detailseite/artikel/schreifrequenz-eines-babys.html
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes