Quantcast
peoplepill id: julia-kautz
JK
1 views today
1 views this week
Julia Kautz
The basics

Quick Facts

Is Singer Songwriter
From Austria
Type Music
Gender female
Birth 8 June 1981, Vienna, Austria
Age 40 years
Star sign Gemini
The details (from wikipedia)

Biography

Julia Kautz (* 8. Juni 1981 in Wien) ist eine Singer- und Songwriterin aus München.

Leben

Julia Kautz wuchs in der österreichischen Hauptstadt Wien auf und nahm bereits mit 4 Jahren erste eigene Songs mit dem Kassettenrecorder auf. Im Alter von 6 Jahren hatte sie Klavier- und Gitarrenunterricht, ehe sie mit 12 Jahren ihre erste eigene Nirvana-Coverband gründete. Später sang sie noch in weiteren Bands aus den Genres Metal, Reggae, Jazz und Pop.

Ihre Matura machte sie auf einem musischen Gymnasium und studierte anschließend Germanistik sowie Theater- und Medienwissenschaften in Wien. Nach Abschluss ihres Studiums begann sie eine Karriere als Journalistin in der Musikredaktion bei dem österreichischen Magazin News. Ab diesem Zeitpunkt interviewte Kautz namhafte Musikgrößen wie Phil Collins, Sting oder Depeche Mode. Im Jahr 2003 zog sie nach München und fing einen Job bei der Bravo an, bei der sie später als Chefredakteurin tätig war. Bei ihrer intensiven Reisetätigkeit für Interviews traf sie Musiker wie Beyonce, Rihanna, Bruno Mars oder Justin Bieber. Im Jahr 2012 entschied sich Kautz dafür, ihren Job bei der Bravo aufzugeben und sich ganz der Musik zu widmen.

Musikalischer Werdegang

Ihren ersten Plattenvertrag bei Warner Music erhielt Julia Kautz als Teil des Duos Neonherz. Daraufhin folgten die ersten Singles Superheld und Rosenrot und 2013 die Veröffentlichung ihres ersten gemeinsamen Albums Neonherz. Zahlreiche Auftritte beispielsweise im ZDF-Fernsehgarten und auf dem REWE-Family Fest folgten.

Diskografie

  • 2015: Sag mir wo (Single)
  • 2015: Blechmann (Single)
  • 2017: Meine Stadt (Single)
  • 2017: Verliebt in Kurt Cobain (Single)
  • 2018: Wieder Engel (Single)
  • 2018: Danke sagen (Single)
  • 2020: So viele Menschen (Single)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 20 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/neuanfang-einmal-die-nummer-eins-1.3648368
http://jcmag.bplaced.net/JustCelebritiesMAGJuli-Aug2012.pdf
https://www.allmusic.com/artist/neonherz-mn0002984488/discography/all
https://www.fernsehserien.de/zdf-fernsehgarten/folgen/391-folge-391-612064
https://www.express.de/rewe-family-2013-grosses-familien-event-am-8--juni-in-koeln-499986
http://juliakautz.de/
https://www.youtube.com/channel/UC5ygnGEyaeXQ0mjEXRX8xDA
https://d-nb.info/gnd/1015893449
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1015893449
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1015893449
https://viaf.org/viaf/187259500/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Julia_Kautz
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes