Quantcast
JM
Germany
32 views this week
Josef Mörl

Josef Mörl

German copperplate engraver and publisher
The basics
Quick Facts
Intro German copperplate engraver and publisher
Countries Germany
Occupations Copperplate engraver Publisher
Gender male
Birth 1 January 1671
Death 1 January 1735 (Munich, Upper Bavaria, Bavaria, Germany)
The details
Biography

Franz Joseph Mörl (* 1671; † 1735 in München) war ein deutscher Kupferstecher und Verleger.

Leben

Mörl lebte und wirkte als Kupferstecher und Sekretär in München. Er stach Andachtsbilder, Motive aus dem Bereich der Architektur und Porträts, wie das von Kaiser Karl VII. zu Pferde nach Vorlage von George Desmarées, mit dem Mörl befreundet war, oder den Kupferstich vom Freisinger Dom.

Zu den Schülern seiner letzten Jahre gehörte Franz Xaver Jungwirth. Der Maler Cosmas Damian Asam war sein Schwiegersohn, der am 8. Februar 1717 Mörls 19-jährige Tochter Maria Anna heiratete. Laut Epitaph an der Münchner Frauenkirche soll er dort, obwohl schon 1735 verstorben, erst am 25. April 1737 beigesetzt worden sein.

Literatur

  • Felix Joseph von Lipowsky: Baierisches Künstler-Lexikon, Band 1, Verlag E. Fleischmann, München 1810, Seite 208f. (online)
  • Thieme-Becker: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Band 25, 1931, Seite 13
  • Allgemeines Künstlerlexikon, Bio-Bibliographischer Index, Band 7, Verlag E. A. Seemann, Leipzig 2000
  • Georg Kaspar Nagler: Neues allgemeines Künstler-Lexicon, 1840, Seite 345 (Digitalisat)
  • Hans Heinrich Füssli: Allgemeines Künstlerlexikon, 1809, Seite 883 (Digitalisat)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes